Reviews : POTHEAD / Berlin 2010 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

POTHEAD

Berlin 2010

Format: CD

Label: Janitor

Spielzeit: 73:19

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


Schon lange bevor im Zuge zurückgehender Plattenverkäufe Bands auf die Idee kamen, alle Aktivitäten wie Booking, Merch und Label in eigener Hand zu bündeln, hatten sich POTHEAD Ende der Neunziger nach negativen Erfahrungen mit der Musikindustrie für diesen Weg entschieden.

Seitdem veranstaltet das Berliner Trio alljährlich mit dem „Potstock“ ein eigenes Festival im Berliner Umland, veröffentlicht die Platten selbst, hält die Fans mit exklusiven Downloads über die eigene Website bei Laune, bucht die Touren selbst, kümmert sich um das Merchandise.

Ein kleines Familienunternehmen also, hinter dem neben den Bandgründern, den Seattle-Exilanten Jeff und Brad, auch Drummer Sebastian und Labelchefin Siggi stecken. Am 30. Januar 2010 spielten POTHEAD im Berliner Huxley’s Neue Welt und nahmen die 20 Songs dieser Show live auf, um sie nun als Quasi-Best Of-Platte zu veröffentlichen.

„Berlin 2010“ ist sicher kein Einstiegsalbum, eher ein Geschenk an alte Fans, aber es ist nie zu spät, diese exzellente Band kennenzulernen, die wie keine andere hierzulande Rockmusik in ihrer simpelsten, erdigsten Form zu interpretieren weiß.

Dass KYUSS sich POTHEAD nicht als Vorband für ihre Reuniontour geholt haben, kann nur einen Grund haben: Die Angst, von denen an die Wand gespielt zu werden.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DONOTS

Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu ... mehr

 
 

Newsletter