Reviews : PUTA MADRE BROTHERS / Queso Y Cojones :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PUTA MADRE BROTHERS

Queso Y Cojones

Format: CD

Label: Rookie

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 31:45

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Haha, verrückte Scheiße... Drei Australier machen voll einen auf Mexikaner und leben das musikalisch und, mit einigen Klischees, auch optisch voll aus. Keine Ahnung, ob sie, vielleicht einmal abgesehen von einem aktiven Wortschatz von 32 Worten oder so, überhaupt spanisch sprechen, soviel singen sie eh nicht, aber das ist hier glaub ich auch nicht wirklich wichtig.

Wohl aber, dass sie mit Bass, Gitarre, Snare, Fuß-Maracas und -Tamburin und 3(!) Bassdrums einen dermaßen energiegeladenen, manchmal wirklich noisigen Mix aus Mariachi, Spaghetti-Western, 60s und funky Instrumentals auf Tonträger gebannt haben.

Schön, dass es Bands gibt, bei denen Vergleiche oder Namedropping gar nicht nötig sind. Wie bekloppt kann man eigentlich sein?! Live muss das der absolute Hammer sein. Für mich die Platte der Ausgabe.

Apropos, liebe Rookie Records-Macher: Sowas gehört doch wirklich auf Vinyl!

Alex Strucken

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Newsletter