Reviews : RUDES / Elevator Up :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.08.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die PETER AND THE TEST TUBE BABIES-CD „That Shallot“ ODER die EA80-CD „Definitiv: Ja!“ als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 15.09.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RUDES

Elevator Up

Format: CD

Label: My Redemption

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


Als GLUECIFER 2004 ihr letztes Album veröffentlichten, gingen THE RUDES gerade in die 8. Klasse und coverten GREEN DAY. 2011 haben sie das Covern längst nicht mehr nötig und hauen mit „Elevator Up“ ihr eigenes, zweites Album raus.

Und ich würde jetzt mal sagen: da haben sie alles richtig gemacht. Gäbe es hier den facebookschen „Gefällt mir“-Button, ich hätte ihn spätestens nach dem zweiten Song „Drowning“ gedrückt.

Natürlich liegt die Messlatte hoch, wenn ich schon im ersten Satz die skandinavischen Schweinerock-Überväter nenne, und da kommen THE RUDES natürlich auch nicht dran. Aber ich glaube, das wollen sie auch nicht.

Sie wollen einfach rocken und Spaß dabei haben. Das hört man auf jedem einzelnen Song der Platte. Das ist schöner rotzig-rauher Rock mit Popappeal. Und als Liveband sind die Jungens wahrscheinlich eine Wucht.

Sehr gut gefällt mir übrigens auch, dass sie die weißen Unterhemden im Schrank gelassen und auf Halstattoos verzichtet haben. Herr Fahrstuhlführer, einmal nach oben, bitte.

Joni Küper

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SINGLE MOTHERS

SINGLE MOTHERS spielen eine gute Mischung aus rockigem Punk und Hardcore, was geschrieben so klingt, als hätte man es schon viel zu oft gehört. Doch die Kanadier schaffen es, ihren Songs mit einem kompromisslosen, (gewollt) kaputten Sound und ... mehr

 
 

Newsletter