Reviews : STEVE WYNN & THE MIRACLE 3 / Northern Aggression :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FEINE SAHNE FISCHFILET „Sturm & Dreck“ (Audiolith) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand erst ab 12.01.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STEVE WYNN & THE MIRACLE 3

Northern Aggression

Format: CD

Label: Blue Rose

Spielzeit: 45:55

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Immer schwierig, das neue Werk eines Künstlers zu bewerten, dessen Schaffen einen schon über 20 Jahre begleitet, vor allem, wenn der mit „Crossing Dragon Bridge“ 2008 sein vielleicht bestes weil untypischstes Album aufgenommen hatte.

Der Zusatz THE MIRACLE 3 verweist hier deutlich darauf, dass Wynn vor allem ruppigen Rock in bester DREAM SYNDICATE-Manier im Sinn hatte, ähnlich wie in den Neunzigern bei seinem Projekt GUTTERBALL.

Im ersten Moment zündet „Northern Aggression“ zwar komischerweise nicht so richtig, vielleicht hat man Songs dieser Art zu oft von Wynn gehört, aber die Devise „Play it (really) loud“ ist durchaus hilfreich.

Denn dann entfalten sich sehr schnell die Qualitäten von „Northern Aggression“, einem erstaunlich psychedelisch ausgefallenen Wynn-Album mit stoischer, trockener Rhythmik und einem dichten Teppich aus Gitarren und Keyboard, bei dem die subtilen melodischen Momente dem unmittelbaren rauen Live-Feeling der Produktion unterworfen sind.

Wynn gehört damit zu den wenigen Musikern, der seinem Stil treu bleibt und sich dennoch nur bedingt wiederholt, sogar, wenn er alle zwei Jahre ein neues Album auf den Markt wirft.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet 1996, werden die DROPKICK MURPHYS in diesem Jahr 20 Jahre alt. Aktuell arbeiten sie daran, dass die neue und mittlerweile neunte Platte langsam fertig wird - der Nachfolger des gefeierten und erfolgreichen Albums „Signed And Sealed In ... mehr

 
 

Newsletter