Reviews : STONED AT HEART / Party Tracks Vol. 1 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.10.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von SLIME „Hier und Jetzt“ (People Like You) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STONED AT HEART

Party Tracks Vol. 1

Format: CD

Label: Recess

Spielzeit: 25:41

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


STONED AT HEART ist die „neue“ Band von Todd Congelliere, dem Boss von Recess Records und Sänger von F.Y.P., TOYS THAT KILL und UNDERGROUND RAILROAD TO CANDYLAND. Begleitet von Jessica Feeney (git, voc), Jimmy Felix (dr) und Chachi Ferrara (bs) – etwas Orgel kommt auch noch dazu – macht er mit STONED AT HEART auch nichts anderes als auf seinen Solo-Platten oder mit den (späten) TOYS THAT KILL und URTC: Er singt schwermütige Pop-Songs.

Mit URTC waren/sind die noch eher punkig, hier hingegen kommt eher etwas Folk zum Tragen. Es ist handgemachte, ungeschminkte Musik, die man sich mit Freunden und Bier in einer kleiner Bar sehr gut live vorstellen kann, weit weg vom krawallig-lustigen Punkrock von F.Y.P., aber genauso sympathisch.

Und Todds Herz schlägt natürlich auch noch für Powerpop, für unschlagbar simple, eingängige Melodien. Macht unterm Strich ein höchst sympathisches Album, dem aber hier und da etwas Schliff und Produktion gut getan hätten.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

MONSTERS OF LIEDERMACHING

Hurra und hallo: Börnski, Fred, Burger, Pensen, Rüdi und Totte, aka. die MONSTERS OF LIEDERMACHING, sind wieder unterwegs, um mit ihrer charmanten Mixtur aus Liedermaching und Rock'n'Roll erlesene Clubs in dampfende Moshpits zu verwandeln. Natürlich ... mehr

 
 

Newsletter