Reviews : Vladislav Delay as SISTOL / Sistol (Remasters & Remakes) :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

Vladislav Delay as SISTOL

Sistol (Remasters & Remakes)

Format: 2CD

Spielzeit: 118:33

Genre: Electronic

Webseite

Wertung:


Eigentlich heißt der Herr ja mit bürgerlichen Namen Sasu Ripatti, aber das tut der musikalischen Qualität dieses IDM / Minimal /Abstract-Techno-Album keinen Abbruch. Bereits 1999 erschienen verwundert es doch wie modern und leicht die Songs heute noch klingen, wenn man bedenkt welcher rasanten Entwicklung gerade die elektronische Musik unterliegt.

Das einzige was aus meiner Sicht hier stört ist um von einem wirklichen Klassiker sprechen zu können, ist die recht unkreative Art der Bassdrumnutzung, weil einige Loops und Tunes es einfach nicht schaffen die Songs alleine über die doch sehr entspannt und ausgedehnten Laufzeiten zu retten, somit ist solide die perfekte(re) Bezeichnung.

- Noch interressanter allerdings ist bei solch qualitativ hochwertigem Ausgangsmaterial ein Remix, gerade spartanischen und minimlane Strukturen lassen ja extrem viel Freiraum für (Re-)Interpretationen und zusätzliche Ausbauarbeiten.

Wovon die Mitmusiker auch ausgiebig gebrauch machen und gerade den gerade noch angesprochenen Rhythmusspuren zusätzliches oder komplett neues Leben einhauchen, was die ganze Sache wesentlich Abwechslungsreicher macht und auch hervorragend auflockert.

Das geht sogar wie bei DURANDURANDURAN soweit, dass Voice-Samples integriert werden. Andere Mitarbeiter gehen genau den umgekehrten Weg und skelettieren die Songs noch mehr bis in Richtung Musique Concrete.

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Suche

Ox präsentiert

H2O

Zwar lassen H2O ihre Fans gerne mehrere Jahre lang auf ein neues Studioalbum warten, aber ihrer Beliebtheit in Europa und der ganzen Welt hat das nicht geschadet. Wie IGNITE, AGNOSTIC FRONT und SICK OF IT ALL sind sie eine jener beinahe schon ... mehr

 
 

Newsletter