Reviews : 44 LENINGRAD / 20 Jahre 44 Leningrad :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2017 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue FLOGGONG MOLLY-CD "LifeIs Good". Solange Vorrat reicht! (Bitte im Feld "Nachricht" angeben, auch den Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

44 LENINGRAD

20 Jahre 44 Leningrad

Format: CD

Label: Amadis/Buschfunk

Spielzeit: 66:15

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


44 LENINGRAD aus Potsdam haben bereits vor 20 Jahren russische Folklore mit Punk und Ska gemixt, lange bevor diese Musik durch die „Russendisko“ und „Balkanbeats“ auch einem breiterem Publikum bekannt wurde.

Die CD ist wie ein richtiges kleines Buch aufgemacht, mit einer kleinen Bandgeschichte und vielen Bildern. Neben der aktuellen fünfköpfigen Besetzung haben im Laufe der Jahre zwölf Musiker ihre Spuren hinterlassen, acht Tonträger wurden veröffentlicht und acht Kinder wurden geboren.

Das erklärt übrigens auch, warum für das letzte Album „Don Killanov“ das Sandmannlied „Abendgruß“ als Ska-Version eingespielt wurde. Beim Hören der 17 Songs fällt mir die Vielseitigkeit auf: Punkrock, Balkanbeat, Ska, Polka oder russischer (Speed-)Folk, und in jedem Genre ist die Band zu Hause.

Ich habe die Band 2010 live gesehen und habe schmunzelnd einiges aus dem Bonus-Videotrack „Eine Reise mit 44 Leningrad“ wieder erkennen können, auch wenn dieses Video nicht aus dem mäßig gefüllten Hafenklang stammt.

Es ist mir unbegreiflich, warum diese Band nicht ein größeres Publikum erreicht, zumal es auch eine tolle Coverversion von „Bella ciao“ im Folk-Disko-Punk-Retrostyle gibt. Bands wie TALCO bestreiten mit diesem Ska-Punk-Folk-Stil fast einen ganzen Abend und unterhalten hunderte Tanzwütige.

Wie heißt es so treffend im Booklet „Die Potsdamer aber spielen überall – aber immer nur als Gast. Schließlich muss die Reise weitergehen. Und so lange alles beim Alten bleibt auf der Piste nach Leningrad, hat auch der Wetterkommissar ein Einsehen: Es regnet nie, wenn sie spielen.“ Wunderbar auch das melancholische Schlussstück „Einsamkeit“ – mit einem Gänsehaut-Akkordeon.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

GARDEN GANG

Die Tour zum neuen Album "Middle Class Symphony", das mit vielen Studiogästen wie TV Smith, WOB, Sigi Pop & Gospel Gangsters aufwartet. Geprägt von Rock'n'Roll, Sixties-Beat und New Wave der späten Siebziger ist der energiegeladene GARDEN GANG-Sound ... mehr

 
 

Newsletter