Reviews : 4-SKINS / Singalong-a-4-Skins :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

4-SKINS

Singalong-a-4-Skins

Format: CD

Label: Pinhead


Wenig spannend, weil sämtlich die Zweitverwertung der Zweitverwertung, sind die vier CDs mit klangvollen Namen, die mir von Jomar Promotions (P.O.Box 186, Ramsgate, Kent CT11 7 GH, U.K.) zugeschickt wurden, wobei das Label sich Pinhead Records nennt und eine Ableger von Catfish Records ist.

Zu Ehrenrettung sei aber gesagt, dass alle CDs mit brauchbaren Linernotes und schönem Layout kommen. Auch im Falle der 4-SKINS und „Singalong-a-4-Skins“ handelt es sich um eine Drittverwertung mit wohl wenig Bedeutung für echte Fans der legendären Glatzencombo.

Hier findet sich eine Zusammenstellung von Livetracks, deren eine Hälfte von der Live-Seite der „The good, the bad & the 4-Skins“-LP stammt und die andere von „From chaos to 1984“ stammt.

Nun ja...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MARDI GRAS.BB

Wer bereits „Von Humboldt Picnic“ und „Alligatorsoup“ zu schätzen wusste, wird dies hier lieben. Wem das alles nichts sagt, der sollte sich auf eine eindrucksvolle Spätentdeckung gefasst machen: MARDI GRAS.BB sind im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens ... mehr

 
 

Newsletter