Reviews : MOURNING NOISE / Death trip delivery 1981-1985 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #127

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.08.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue DINOSAUR JR.-Album "Give A Glimpse Of What Yer Not" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MOURNING NOISE

Death trip delivery 1981-1985

Format: CD

Label: Private Label

Spielzeit: 65:44


Im Falle von „Death trip delivery 1981-1985“ handelt es sich keineswegs um bislang verschollene Aufnahmen der MISFITS, sondern um deren kleine Brüder von der anderen Strassenseite im heimischen New Jersey.

MOURNING NOISE hiessen die, Steve Zing war ihr kreativer Kopf, und die Band machte nie einen Hehl aus ihrer Bewunderung für die MISFITS, beschäftigte sich darüber hinaus ebenfalls mit Horror und SciFi und schrieb entsprechende Texte und hatte das dazu passende Artwork .

Und ehrlich gesagt sind MN kein Stück schlechter oder besser als die MISFITS (höchstens ein bisschen...), deren Bobby Steele übrigens bei der ´82er 7“ Gitarre spielte. Ausser dieses Tracks sind die der ´84er LP, drei vom ´81er Demo sowie Livesongs aus einer Radiosession von ´82 enthalten.

Und „Monster madness“, hier gleich in drei Versionen enthalten, ist echt ein verdammter Hit. Cool!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Ox präsentiert

WASTED

20 Jahre ist es her das WASTED sich 1996 in Tampere gegründet haben. Mittlerweile wohnen alle Mitglieder verstreut in Helsinki, Tampere und Berlin, was sie aber nicht davon abhält die Band am Leben zu erhalten. Immer wieder gibt es kleine ... mehr

 
 

Newsletter