Reviews : PUNISHMENT OF LUXURY / Gigantic days :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PUNISHMENT OF LUXURY

Gigantic days

Format: CD

Label: Overground


Den ersten Teil der PUNISHMENT OF LUXURY-Diskographie mit dem Titel „Revolution by numbers“ habe ich bereits in Ox #30 besprochen. Jetzt ist, ebenfalls bei Overground (Cargo) der zweite Teil erschienen, der eine andere Phase der New Wave-Post Punk-Polit-Band dokumentiert.

Hier enthalten sind nämlich zum einen das nach dem EMI-Rauswurf 1981 entstandene Album, das die Band seinerzeit zwar live vorstellte, für das Neville Luxury aber nie ein Label fand. Denn als Red Rhino die Band schliesslich unter Vertrag nahm, wollten die statt „Gigantic days“ (so auch der Titel dieser CD) lieber neue Aufnahmen haben, die sie schliesslich unter dem Titel „Seven“ veröffentlichten.

Das wiederum ist hier nicht enthalten, aber der Nachfolger „Feels like dancing wartime“, der ´84 zu einem Zeitpunkt erschien, als Red Rhino schon so gut wie tot war. Macht alles in allem 16 Songs, zusammengefasst auf einer CD, deren Booklet sämtliche Texte enthält sowie kurze Linernotes.

Musikalisch gibt´s eine zeittypische rockig-bombatisch-düstere Mixtur, die mich sowohl an CHRISTIAN DEATH wie frühe ULTRAVOX erinnert. Interessantes Teil, gerade auch durch die textlichen Inhalte, die sich mit dem Faschismus beschäftigen.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

QUERBEAT FESTIVAL 2014

Auch 2014 findet im April in Unterwaldhausen wieder das Querbeat Festival statt. Mit dabei sind dieses Jahr SONDASCHULE, THE SKATALITES, RAGGABUND, BUDZILLUS, THE TOASTERS, KEITH & TEX, THE JANCEE PORNICK CASINO, BIM SKALE BIM, PIPES AND PINTS, ... mehr

 
 

Newsletter