Reviews : V.A. / This is the A.L.F. :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2016 neu abonniert, erhält einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für finestvinyl.de (Nach Bezahlung bekommst du von uns per Email einen Code, den du einmalig bei einer Bestellsumme von über 50 Euro einsetzen kannst. Der Code ist nicht übertragbar.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

This is the A.L.F.

Format: CD

Label: Mortarhate

Vertrieb: EFA


Booklet und Info verschweigen zwar jeden Hinweis darauf, trotzdem ist klar, dass es sich bei dieser Compilation um eine Wiederveröffentlichung der ursprünglich in den Achtzigern erschienenen Platte handelt.

Freilich wirkt nur die Musik etwas antiquiert, der Anlass und das Thema hingegen nicht. Und so wurde das Booklet auf den neuesten Stand gebracht, enthält dieses eine recht ausführliche Geschichte der Animal Liberation Front bis in die Gegenwart, grundsätzliche Information zur Tierrechts- und Tierbefreiungsbewegung, ausgewählte Songtexte sowie Fotos und Kontaktadressen.

An Bands findet man hier ein „Who is who“ der britischen Eighties-Anarchopunk-Szene, unter anderem CONFLICT, FLUX OF PINK INDIANS, CRASS, CHUMBAWAMBA, DIRT, ICONS OF FILTH, LOST CHEREES und EXITSTANCE, meist mit zwei oder drei Songs zum Thema.

Ein Klassiker, der heute allerdings so aktuell ist wie damals.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #32 (III 1998)

Suche

Newsletter