Reviews : FUTURE RUINS / Future Ruins :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #126

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 30.6.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue PUP-Album "The Dream Is Over" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FUTURE RUINS

Future Ruins

Format: CD

Label: Power It Up

Spielzeit: 27:33

Webseite

Wertung:


Hoppla, da schickt sich aber jemand an, ganz vorne in der Crust-Liga mitzuspielen. Bis vor kurzem noch als MASSMORD unterwegs, haben die Schweden mit neuer Bassistin auch gleich den Namen in FUTURE RUINS geändert und den sollte man sich gut merken.

Wahrscheinlich ist D-Beat ja die konservativste Punk-Spielart, so dass man sich freut, wenn eine Band mal den Rahmen etwas großzügiger absteckt und wie hier heftig auf alte und wieder neue ENTOMBED schielt.

Wütend und brachial geht man auf seinem Debüt zu Werke, die Gitarren tief gestimmt, fetter Sound und gelegentliche Melodien, die auch von den Übervätern WOLFBRIGADE oder TRAGEDY stammen könnten.

Wenn dann noch Spielfreude und Groove dazukommen, sind das die entscheidenden Kleinigkeiten, die ein Album weit nach vorne bringen. So wie dieses hier. Treffer, versenkt.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #99 (Dezember 2011/Januar 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FIGHTBALL

Nach dem viel gelobten Album “The Hyperbole of a Dead Man” und der 2013 erschienenen EP „Remains“ nehmen FIGHTBALL den Dolch in die Hand und werden 2015 mit „Theatre Fatal“ zurück sein. Ohne ihre aus dem ... mehr

 
 

Newsletter