Reviews : 1476 / Smoke In The Sky :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #125

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 15.5.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue KMPFSPRT-Album "Intervention" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #22

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #22: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

1476

Smoke In The Sky

Format: MCD

Label: Contra Light

Spielzeit: 25:04

Webseite

Wertung:


Wirklich neu ist dieses (Mini-)Album mit sechs Songs nicht, es stammt schon von 2010 und wurde wohl kurz nach „A Wolf’s Age“ aus dem gleichen Jahr produziert. Seitdem hat das Duo aus New England keine weiteren Aufnahmen gemacht, und wie die Website mit einem Eintrag vom Dezember 2011 verrät, auch ihre Live-Aktivitäten bis auf Weiteres eingestellt – es wurde wohl alles zu viel.

Aufgelöst sind 1476 aber wohl nicht, und das wäre auch schade, denn die Tracks dieser EP präsentieren die Band gereifter als auf dem Album: von Horrorpunk kein Spur mehr, stattdessen ein düsteres, unter die Haut gehendes, leises Akustikalbum, das dennoch sehr intensiv ist und mich eher an Mark Lanegans Schaffen erinnert.

Angesichts dieser Leistung wäre es schade, sollte da nichts mehr folgen. Parallel wurde auch noch ein 2010 mitgeschnittenes Live-Minialbum veröffentlicht.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #101 (April/Mai 2012)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLAG

Nicht viele Musiker können für sich in Anspruch nehmen, im Rahmen ihrer Laufbahn nachhaltiger beteiligt gewesen zu sein, als (Punk)Rock-Historie geschrieben wurde. Mit Keith Morris, Chuck Dukowski, Bill Stevenson, Dez Cadena und Stephen Egerton ... mehr

 
 

Newsletter