Reviews : KEYSER SOZE / But Not For You :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KEYSER SOZE

But Not For You

Format: CD

Label: Rocking

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 45:04

Webseite

Wertung:


Keyser Söze ist eine Figur aus dem Film „Die üblichen Verdächtigen“ und auch die (bis auf das Ö) gleichnamige siebenköpfige US-Band aus Reno, Nevada verwendet auf ihrem dritten Album „But Not For You“ die für eine Ska-Band üblichen „verdächtigen“ Stile wie Traditional Ska, Reggae, Soul, Jazz und Rocksteady.

Dennoch ist das Ergebnis in Form von zehn recht kompakt klingenden Songs überraschend, denn obwohl fast alle Titel in ein recht souliges Konzept eingebettet wurden, sind die Songs nicht so leicht zugänglich.

Das stellt aber kein Manko dar, denn KEYSER SOZE erhalten so eine außergewöhnliche und eigenständige Note.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #101 (April/Mai 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NEW MODEL ARMY

Nachdem NEW MODEL ARMY 2013 bereits Teil 1 der “Between Dog and Wolf” Tour absolviert haben, freut sich die Band darauf auch 2014 wieder nach Deutschland zu kommen und dabei viele Orte zu besuchen, in denen sie zuvor noch nicht gespielt haben.2013 ... mehr

 
 

Newsletter