Reviews : MYTHOS / Quasar :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #125

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 15.5.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue KMPFSPRT-Album "Intervention" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #22

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #22: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MYTHOS

Quasar

Format: CD

Label: Sireena

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 44:32

Webseite

Wertung:


Huch! So elektronisch hatte ich MYTHOS überhaupt nicht mehr auf’m Schirm, hatte sie wesentlich rockiger in Erinnerung, aber ein Blick ins Booklet verrät mir auch warum: Stephan Kaske hat diese damals auf dem legendären SKY-Label erschienene LP komplett alleine und nur mit Unterstützung eines Studioschlagzeugers eingespielt.

Die totale Verabschiedung vom Gruppenzwang und das Ausleben aller eigener kompositorischen Ideen unter massivem Einsatz von analoger Studiotechnik. Also große Synthietürme, viele Kisten mit Knöpfen und noch mehr obskure Rhythmusdosen mit Kabeln.

Ein wenig Gitarre, Querflöte und das natürliche Schlagzeug bei einigen Tracks und fertig ist der total abgespacete Elektro-Kraut! Teilweise naiv verspielt, am Rande des Seltsamen, aber immer progressiv und extrem entspannt experimentell.

Also genau der richtige Sound für einen Entdeckungstrip ins Gestern, um auch zu merken, wie weit draußen deutsche Elektronik einmal war. Als Bonus gibt es noch eine Kollage diverser Werbe-Jingles und TV-Titelmelodien aus der gleichen Ära.

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #101 (April/Mai 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JERA ON AIR

2016 findet im niederländischen Ysselsteyn schon zum 24. Mal das jährliche Jera On Air-Festival statt. Auftreten werden an dem Wochenende Ende Juni: PENNYWISE, THE AMITY AFFLICTION, AUGUST BURNS RED, JOHN COFFEY, BURY TOMORROW, OUR LAST ... mehr

 
 

Newsletter