Reviews : ONESTA / The American Dream :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #115

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ONESTA

The American Dream

Format: CD

Label: Coretex

Webseite

Wertung:


Aus den Vororten von Paris stammen ONESTA und dementsprechend angepisst sind die vier Herren auch, denn jeder weiß ja eigentlich, dass die Schlafstädte um Paris ein ziemlich hartes Pflaster sind und die Kids dort alles andere als behütet aufwachsen.

Der Sound von „The American Dream“ geht klar in Richtung moderne MADBALL und dann und wann finden sich Rhymes im HipHop-Style, alles sehr eingängig und schon mit einem eigenständigen Stil.

Das Digipak ist sehr schön aufgemacht und enthält neben den Texten auch ein paar politische Zitate, allen voran von Malcolm X, für mich einer der wichtigsten Menschen des vergangenen Jahrhunderts.

Bei näherem Hinsehen sind ONESTA schon gewollt politisch motiviert und halten mit ihrer Meinung nicht hinter dem Berg. Auf den Straßen groß geworden zu sein und von Anfang an Ungerechtigkeit zu spüren bekommen zu haben, das spiegelt sich in den Texten und der Musik deutlich wider.

Die Scheibe kommt limitiert auf 250 Stück bei meinem Berliner Lieblingslabel Coretex Records raus. Und wer dort seine Scheiben raushaut, ist sowieso auf der richtigen Seite, sagt der Berliner Bär im Vorbeilaufen.

Sebastian Walkenhorst

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #103 (August/September 2012)

Suche

Ox präsentiert

BLACK SHERIFF

BLACK SHERIFF aus Köln spielen eine explosive Mischung aus Hardrock und Punkrock, so dass das Rock'n'Roll-Publikum stets versucht ist, sich noch während des Konzertes entweder einen Iro zu scheren oder sich doch lieber spontan eine Metal-Matte zu ... mehr

 
 

Newsletter