Reviews : TERROR / No Regrets No Shame: The Bridge Nine Days :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2016 neu abonniert, erhält einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für finestvinyl.de (Nach Bezahlung bekommst du von uns per Email einen Code, den du einmalig bei einer Bestellsumme von über 50 Euro einsetzen kannst. Der Code ist nicht übertragbar.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TERROR

No Regrets No Shame: The Bridge Nine Days

Format: CD+DVD

Label: Bridge 9

Webseite

Wertung:


Die Bridge 9-Tage von TERROR bestanden wohl nur aus einem: Shows! Was man auf „NRNS“ zu hören bekommt, ist der Mitschnitt einer Show aus dem Jahre 2003. Wenn ich das richtig auseinander genommen habe, dann noch vor den Aufnahmen zu „Lowest Of The Low“, aber ausschließlich mit Songs, die es später auch aufs Album schafften.

2007 gab es von der Platte einen Rerelease, inklusive Mitschnitt einer Show in Tokio, so gesehen gab es das also alles schon mal, besonders schon mal in genauso bescheidener Soundqualität.

Vom Kauf der LP, mit der es nur die Tonaufnahme gibt, rate ich daher kategorisch ab. Die CD ist ebenso überflüssig, die DVD allerdings ist sehenswert. Das Konzert ist mit kleinen Interviewpassagen von Bridge 9-Labelboss Chris Wrenn und Scott Vogel versetzt, die offenbaren, dass Vogel seit neun Jahren dasselbe predigt (!).

Gehalten sind die Aufnahmen in Schwarzweiß, mehrere Kameras fangen das Geschehen auf und vor der Bühne ein und alles ist angenehm dynamisch zusammengeschnitten. Darüber hinaus finden sich ein zweiter Mitschnitt von einem Konzert in einem Plattenladen und ein Musikvideo zu „Push it away“ auf der DVD.

Reichlich bisher unveröffentlichtes Material aus den frühen Tagen der Band, also und für Fans sicher nett. Alle Audiophilen kaufen besser den Rerelease von „Lowest Of The Low“!

David Micken

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #103 (August/September 2012)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Newsletter