Reviews : WARSONG / The Caravan EP :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #113

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Nur kurze Zeit: Ein Ox-Abo und dazu das neue Chuck Ragan-Album als Prämie gratis!

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #14

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #14: Die 14. Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

WARSONG

The Caravan EP

Format: 12"

Label: Sabotage/Erste Theke

Webseite

Wertung:


Killer-Zweitwerk der Ex-INSOMNIO/NO ESCAPE-Leute mit vier Originalen und einem nicht zu Tode gecoverten WIPERS-Song. An einem guten Tag ist das hier ein Instant-Klassiker, an einem schlechten musst du sie eben zweimal abspielen, aber hergeben wirst du sie nie wieder! Nimm das Beste von DAG NASTY, ALL, den WIPERS und den großartigen ADOLESCENTS, stell einen jungen Clif Hanger von THE FREEZE ans Mikro, dann hast du ein ungefähres Bild, was dich erwartet.

Melodischer, klassischer Achtziger-Jahre-Hardcore-Punk mit großartigen Melodien. Je öfter diese 12“ läuft, desto größer und größer wird sie.

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #103 (August/September 2012)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WOLVES LIKE US

WOLVES LIKE US positionieren sich mit ihrem zweiten Album klar im Post-Rock, bieten zwar noch NEUROSIS-Anklänge, aber Sludge ist passé. Die Musik der Norweger ist jetzt melancholischer, aber auch deutlich flächiger. Auch das Tempo wurde gedrosselt, ... mehr

 
 

Newsletter