Reviews : DIE HÖLLE IST HOFFENTLICH EIN WARMES PLÄTZCHEN, UM SICH ZU ERHOLEN / Alex Gräbeldinger :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #125

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

Wer das Ox bis zum 15.5.2016 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue KMPFSPRT-Album "Intervention" auf CD als Prämie. (Solange der Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #22

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #22: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Bücher - Reviews

DIE HÖLLE IST HOFFENTLICH EIN WARMES PLÄTZCHEN, UM SICH ZU ERHOLEN

Alex Gräbeldinger

Format: 2CD

Label: Kidnap/Kopfnuss/Cargo

Webseite


Alex Gräbeldinger ist wohl der einzige Mensch, über dessen Kotze ich gerne lese. Nachdem seine schonungslosen Offenlegungen der eigenen persönlichen Schwächen bereits zwei Bücher gefüllt haben, beglückt uns der Ox-Kolumnist nun mit einem Hörbuch mit dem wohlklingenden Titel „Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen“.

Es wird vom Schauspieler Oliver Korittke gelesen, dessen tiefe, vor Coolness strotzende Stimme wie die Faust aufs Auge zu den Texten passt und ihnen zu sogar noch mehr Charme verhilft. 15 Kurzgeschichten aus den beiden Büchern sind darauf enthalten, darunter „Als Kind wollte ich immer Penner werden“, „Weder GG Allin noch Sid Vicious wollen meine MySpace-Freunde sein“ oder „Heute New York, morgen Weltherrschaft, übermorgen Salzstangen und Rotwein“.

Die Gründe für die Entstehung dieser Texte sind mir nach wie vor nicht ganz klar: Sind sie auf ein fehlendes Schamgefühl, gepaart mit einer Form von literarischem Exhibitionismus zurückzuführen? Soll man die Schriften als Provokation der spießigen Mainstreamliteratur verstehen? Oder wurde dem Autor bei einem seiner Irrenhausbesuche autobiografisches Schreiben als therapeutische Maßnahme empfohlen? Ist aber eigentlich egal, denn großartig sind die Geschichten allemal.

Die Sahnehäubchen auf der Doppel-CD sind ein von Aku! (u.a. MUFF POTTER) gemaltes Poster und ein von selbigem gezeichneter Comic. „Die Hölle ...“ ist die akustische Verkörperung des Gefühls, mit einem bekotzten Feinrippunterhemd bekleidet in eisiger Nacht schlaflos im eigenen Auto zu liegen, Johnny Cash zu hören und auf den Weltuntergang zu warten – in der einen Hand einen Schlagring, in der anderen Zuckerwatte ...

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #105 (Dezember 2012/Januar 2013)

Suche

Ox präsentiert

GOD IS AN ASTRONAUT

Ein Gesamtkunstwerk auf der Bühne, ein außergewöhnliches Zusammenspiel aus Licht und Sound. GOD IS AN ASTRONAUT aus Irland sind bekannt für ihre atemberaubenden Live-Shows. Im Juli dieses Jahres steigt die Band wieder in den Tourbus. Auch zwei ... mehr

 
 

Newsletter