Rezeptvorschläge :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Ox-Fanzine #114

Jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #15

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Pizzamesser, Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #15: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Die Ox-Abo-Prämie

Abo gegen T-Shirt oder Tasse!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns das Ox-T-Shirt (weißer Ox-Skull auf schwarzem Stoff) oder die Ox-Tasse (schwarzes Ox-Logo auf mattiertem Glas) geschenkt!

 

Rezeptvorschlag

Dein vegetarisches oder veganes Rezept in einem künftigen Ox-Kochbuch, auf der Ox-Rezeptseite oder in "Kochen ohne Knochen"?

Das ist ganz einfach:
Du schreibt uns in diesem Formular dein Lieblingsrezept ohne Fisch, Fleisch und Geflügel auf, ganz gleich wie einfach oder kompliziert es ist (oder gerne auch ein ganzes Menü!) und erklärst in ein paar wenigen Sätzen, was das Besondere an diesem Rezept ist.
Du vermerkst, welche Musik (Band, Album/Song) man beim Kochen und Speisen idealerweise dazu hört und von wem das Rezept ist (von dir selbst, von Mutter, Vater, Oma, Opa, Tante, Freund/Freundin).

Wichtig: Bitte keine "geliehenen" Rezepte einsenden, also nicht einfach ein Rezept aus dem Internet nehmen oder aus einem anderen Kochbuch oder einer Zeitschrift abtippen. Sowas kann rechtliche Probleme bringen, weshalb du mit der Zusendung des Rezeptes versicherst, dass das Rezept von dir ist und du uns gestattest, es zu verwenden.








Kopie der Nachricht erhalten: Ja

Nein

Bitte den Code wiederholen

Suche

Ox präsentiert

OFFENDERS

Die enge Schublade „Hooligan Reggae“ passt nicht mehr. Zum Glück, denn erstens war der „Reggae“ der Band nie wirklich originär, geschweige denn Allnighter-tauglich. Und zweitens wäre es schade, die vier Rude Boys auf eben jenes Genre zu reduzieren. ... mehr

 
 

Newsletter