CDs/LPs/Singles - Reviews

TUÓ

Walk On Silence

Format: MCD

Label: Flowerstreet

Spielzeit: 24:33

Genre: Indie/Alternative

Webseite


Wer bei Flowerstreet Records seine Platten veröffentlicht, wird nicht unbedingt grundlos mit der Flowerpower-Ära assoziiert. Dies ist auch bei dem Duo TUÓ der Fall und diese Verbindung ist nicht wirklich falsch, würden sie doch ausgezeichnet in diese Zeit passen.

Direkt das erste Lied „Whisper“ kommt poppig-folkig und vor allem locker-leicht daher und entführt einen in andere Sphären, die weit ab vom grauen Großstadtalltag liegen. Der nachfolgende Track „Walk with me“ nimmt den Hörer auch gleich an die Hand, um ihn auf einen Weg mit in die Natur zu nehmen.

So scheint es jedenfalls. Jeder einzelne Song versprüht eine unglaubliche Intensität, und das obwohl die beiden jungen Damen Tasmin Gutwald und Oda Tiemann gerade einmal 16 Jahre alt sind.

Das Album ist nicht mit großem Aufwand produziert worden und kommt gerade mal mit den zwei Instrumenten Gitarre und Djembe aus und dennoch scheint es gewaltig zu sein und ihre beiden Stimmen harmonieren sehr gut mit den dargebotenen Instrumenten.

Im weiteren Verlauf der EP lauscht man auch dem energiegeladenen „Teacup“ und das Abschlusslied der Platte könnte mit „Don’t look back“ nicht besser gewählt worden sein. Dieses Lied entlässt den Hörer nach seiner Reise und dem Wunsch nach Liebe, Leben und natürlich Frieden mit einem beinahe schon nach Gute-Nacht-Lied klingenden Schlussappell in eine zuckersüße Traumwelt.

Katharina Gilles

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #88 (Februar/März 2010)