Interviews & Artikel :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

Interviews & Artikel der Ausgabe #142 (Februar/März 2019)

35 Jahre später: THE GUN CLUB - The Las Vegas Story (LP, Animal, 1984)

Das dritte Studioalbum der Band um Jeffrey Lee Pierce, bei dem auch Gründungsmitglied (wenn auch nicht auf den ersten beiden Alben vertreten) und ... lesen

 
36 Jahre später: AGRESSION - Don’t Be Mistaken (LP, BYO, 1983)

AGRESSION waren Teil der ersten Welle von südkalifornischen Skatepunk-Bands der frühen Achtziger Jahre. Zusammen mit RKL, ILL REPUTE und DR. KNOW ... lesen

 
40 Jahre später: THE SPECIALS - s/t (LP, 2 Tone, 1979)

THE SPECIALS bildeten 1979 mit ihrem von Elvis Costello produzierten Debütalbum die Keimzelle des britischen Ska Revivals und traten mit ihrem ... lesen

 
ASTROBOYDefinitiv kein Grunge

ASTROBOY sind in Berlin ansässig und haben dort mittlerweile zwei EPs zur Welt gebracht, die sich im stoneigen Gitarrenspektrum bewegen. Zuletzt gab ... lesen

 
BEHIND THE SCENESOx-Schreiber*innen im Portrait – Teil 3

Wir sind im Jahr 2019 angelangt und es gibt weder fliegende Autos noch fahrende Bürgersteige. Und auch das Ox wird immer noch von echten Menschen hergestellt. Um das zu beweisen, gibt es diese kleine Interviewserie, diesmal mit Julia Brummert. Du hast Gender Studies studiert, wenn ich mich recht entsinne. Bist du durch dein Studium zum Ox gekommen? Ich habe Gender Studies studiert, ja, aber zum Ox bin ich anders gekommen. Mein Bruder hat ... lesen

 
BOB MOULDIch bin ein Berliner

Auf Bob Mould war in den letzten zehn Jahren Verlass: alle paar Jahre ein neues Album, eine Tour, mitreißende Konzerte – wenn man in den Achtzigern ... lesen

 
BRIEFSKein Bock auf Nazi-Disco

Die BRIEFS sind zurück! Ende 2018 kam zuerst eine neue Single, die erste seit Ewigkeiten, und im Frühjahr kommt mit „Platinum Rats“ das erste Album ... lesen

 
BUZZCOCKSDas letzte Interview

Er war einer der besten Songwriter in Sachen Post-Punk/Powerpop: Pete Shelley. Am 7. Dezember erlag der Sänger und Gitarrist der legendären BUZZCOCKS im Alter von 63 Jahren einem Herzinfarkt. Gerade mal eine Woche vor seinem Tod hat Ox-Autor Wolfram Hanke noch mit ihm am Telefon gesprochen. Sein wohl letztes Interview. Der Anlass: Ende Januar haben die Punkrocker aus Bolton bei Manchester ihre ersten beiden Alben „Another Music In A Different ... lesen

 
CATCH AS CATCH CANKein Wrestling-Rock’n’Roll!

Sie sind jung, zu viert, kommen aus Kassel und tragen ihre Schnauzer mit einer Selbstverständlichkeit, die den Begriff „Hipster“ in seine ... lesen

 
Cover-Ikonen: THE RUTS - The Crack (LP, Virgin, 1979)

Mit einem Opener wie „Babylon’s burning“ kann ja eigentlich schon nichts mehr schiefgehen. Aber nicht nur er macht „The Crack“ zu dem ... lesen

 
Dafür / dagegenLagerfeuerpunk

Sie sind heute überall, die Noch- oder Ex-Sänger einer Punk/Hardcore-Band, die richtig solo oder mit Band im Hintergrund durch die Lande ziehen ... lesen

 
DAVE SMALLEY & THE BANDOLEROSDie Wurzeln von ...

„Join The Outsiders“ heißt das erste Album von DAVE SMALLEY AND THE BANDOLEROS, das gerade das neue DOWN BY LAW-Album etwas in den Schatten stellt. ... lesen

 
DIE STIMME DER VERNUNFTKonzertsuperhelden II

Die Fortsetzung war angedroht, soll also keiner sagen, dass er nicht wusste, was ihn erwartet. Wenn man gerade nicht zu den natürlichen Feinden ... lesen

 
DRIP-FEDIn kleinen Dosen

Ende 2018 veröffentlichten DRIP-FED aus dem texanischen Austin via i.corrupt aus Köln ihr erstes (Mini-)Album, voll mit wütendem Hardcore, darauf ... lesen

 
FLANDERS 72Willkommen im Club

Vor wenigen Wochen ist mit „This Is A Punk Rock Club“ das vierte Album der brasilianischen Pop-Punk-Rocker FLANDERS 72 erschienen. Was hinter diesem ... lesen

 
GAIL THIBERTThe Lost Cherree

Gail Thibert war Sängerin der Synth-Punkband ADVENTURES IN COLOUR, bevor sie ans Keyboard wechselte. Anfang der Achtziger spielte sie bei LOST ... lesen

 
GLEN MATLOCKEx-Pistol

Er war der Bassist des skandalumwitterten Quartetts, das bis heute als die Punkband schlechthin gilt: SEX PISTOLS. Er ist Co-Autor der drei großen ... lesen

 
HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUSEine dunkle, apokalyptische Welt

Aus Bern, der Hauptstadt der Schweiz, kommen HARVEY RUSHMORE & THE OCTOPUS, unter deren vier Mitgliedern sich aber kein Harvey Rushmore befindet. ... lesen

 
Jord Samolesky (PROPAGANDHI)My Little Drummer Boy Folge 48

Als 1993 mit „How To Clean Everything“ das erste Album von PROPAGANDHI erschien, ignorierte ich die Band aus der kanadischen Provinz zunächst und es ... lesen

 
JUSTIN MAURERFlash-Fiction und Poesie

Justin Maurer ist ein klassisches Allroundtalent. Seit er mit den DEADLY WEAPONS vor mittlerweile 16 Jahren erstmals Zeugnis seines Könnens ablegte, war er in so einigen ausgezeichneten Bands tätig. In Europa dürften hier vor allem die ausufernden L.A.-Punk-Pop-Orgien mit den CLOROX GIRLS in Erinnerung geblieben sein. Aktuell schippert er mit den SUSPECT PARTS durch die sieben Sixties-Pop-Weltmeere und kreuzt bei MANIAC klassischen ... lesen

 
KARL NAGELÜberleben im Zeitalter der totalen Verwurstung

Es gibt wohl niemanden, der die Punk-Bewegung im Deutschland der Achtziger und Neunziger Jahre so stark geprägt hat wie Karl Nagel. Das ist zunächst ... lesen

 
KENT NIELSENImmer noch kein Tänzer

Kent Nielsen hat über viele Ausgaben im Ox unter dem Titel „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ die Geschichte seiner Jugend in der dänischen ... lesen

 
KONTROLLEDunkle Tage

Ende März erscheint auf Holy Goat Records mit „Egal“ das Debütalbum der Solinger KONTROLLE, die sich in kürzester Zeit fast aus dem Nichts zu einer ... lesen

 
LE BUTCHERETTESFrom south of the border

Teri Gender Bender ist eine beeindruckende Frau. Aufgewachsen in Denver in den USA, zog sie im Teenager-Alter nach Mexiko, nach Guadalajara, ... lesen

 
Legendäre Compilations: V.A. - We Don’t Need - Nuclear Force (LP, Mülleimer, 1986)

In den Achtzigern wurde uns Atomkraft noch als der Energieträger der Zukunft verkauft. Die Wirklichkeit sah anders aus: nuklearer Rüstungswahnsinn, Kalter Krieg, die Angst vor einem Atomschlag und die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986. Im selben Jahr erschien auf Mülleimer Records ein Sampler, der sowohl im Titel als auch in der Covergestaltung klar Stellung gegen den nuklearen Wahnsinn bezog: „We Don’t Need Nuclear Force“. ... lesen

 
MACSATDas Salz in der Ska-Punk-Suppe

Dass der Grafikkünstler Claas König, seines Zeichens Ex-Sänger von den RAMPIRES und zudem Labelboss bei Ring Of Fire Records, bereits im letzten Jahr ... lesen

 
MASONS ARMSBoss-Reggae aus Köln

Die Kölner MASONS ARMS haben sich verändert. Nach ihrem Debüt „Ex-Girlfriends And Broken Hearts“ von 2004 (mit den ersten Songs auf Deutsch) sowie ... lesen

 
MEGAItalo Mega Hits

Das italienische Pop-Punk-Quartett MEGA ist ein Phänomen. Die Band aus Monza spielt selten außerhalb von Italien und verfügt auch über keine große ... lesen

 
MILLENCOLINEin Hilfeschrei

27 Jahre sind eine lange Zeit. So lange schon spielen MILLENCOLIN Skatepunk, der nicht zuletzt dank „Tony Hawk’s Pro Skater“ in vielen Kinder- und ... lesen

 
MONOVersuch und Irrtum

MONO sind eine Instrumentalrock-Band aus Japan, die sich im Jahr 2000 gegründet hat. Ihre ausladenden Kompositionen und die stimmungsvolle Hinwendung ... lesen

 
NATHAN GRAYEin besonderer Ort

Mit seinen Bands BOYSETSFIRE, I AM HERESY und THE CASTING OUT hat Nathan Gray schon einiges erlebt, wenn nicht sogar eine ganze Szene mitgeprägt. Nun ... lesen

 
PANIKRAUMMönchengladbacher Schule

PANIKRAUM gibt es seit März 2017, ein paar Monate später entstand schon die erste LP. Sänger Alexander Strafe ist durch DIE STRAFE ein Begriff, an ... lesen

 
PASCOWBadezimmerpunk

2002 gab es das erste PASCOW-Interview im Ox, geführt von einem gewissen Jörkk Mechenbier, damals Ex-Ox-Praktikant, Fanboy der ersten Stunde und ... lesen

 
PAVALLIONGanz viel Meta

Häppchenkultur versus Entschleunigung, Streaming versus Vinyl oder knackige Vier-Minuten-Songs versus ausladende Klangkonstruktionen mit Verweiskraft – dialektische Anordnungen, die dieser Tage viele, auch junge, Musiker dazu bewegen, sich an einem Sound zu versuchen, der seine Hochzeit hatte, als Punk noch in weiter weiter Ferne lag. Psychedelic Rock war zuerst da, in Deutschland spielte man irgendwann mit Anleihen davon, dann hieß es Kraut, ... lesen

 
PRESS CLUBKeep it simple

Nachdem sie sich in ihrer Heimat Australien bereits eine solide Fanbasis erspielt haben, wollen PRESS CLUB nun auch in Europa das Gaspedal ... lesen

 
Punk Art #12Inside Artzine

In dieser Artikelreihe stellen wir Menschen aus der Punk- und Hardcore-Szene vor, die sich im weitesten Sinne grafisch betätigen. Diesmal sprachen ... lesen

 
RADAR STATEMusikalische Streuner

Das neue Projekt der beiden GET-UP-KIDS-Sänger Jim und Matt mit dem ANNIVERSARY-Gitarristen Josh und dem THE ARCHITECTS-Schlagzeuger Adam ist aus der ... lesen

 
RANTANPLANDie Macht des Rudels

Als RANTANPLAN, diese unkaputtbare Hamburger Ska-Punk-Institution, vor knapp zwei Jahren ihr Album „Licht und Schatten“ veröffentlichten, befand sich ... lesen

 
RATCHETSProtestmusiker

Es ist besser, an kleinen Zielen festzuhalten, statt an großen Idealen zu scheitern. So in etwa könnte man die Herangehensweise von THE RATCHETS an ... lesen

 
RAZZIADeutsche Punk-Expressionisten

RAZZIA sind eine jener – man muss es so sagen – legendären deutschsprachigen Punkbands der Achtziger, die sich immer eher feinsinnig im Hintergrund ... lesen

 
RESTARTSWeltverbesserpunks

Seit dem letzten Interview im Ox hat sich bei der Londoner Hardcore-Punk-Band THE RESTARTS einiges getan. So gingen sie 2017 auf Indonesientour und ... lesen

 
RICHIE RAMONEWer ist Marky?

Er war knapp fünf Jahre lang Schlagzeuger der für viele Menschen besten Band der Welt. Er schrieb Songs für sie, darunter den Klassiker „Somebody put ... lesen

 
ROGERSTrack by track

Das neue Album der Düsseldorfer ROGERS heißt „Mittelfinger für immer“ und kommt am 8. März. Hören kann man es aber noch nicht und die eigentliche ... lesen

 
SID VICIOUS... is dead! Zum 40. Todestag „des“ Punks am 2.2.

„Sid shot dope and then got drunk / He did it his way ‚Punk‘ / He didn’t have a problem / Till he met that bloody cunt“, lautet die erste Strophe des ... lesen

 
SIGNAL CRIMESEin einmaliges Projekt

Seit Mitte der Achtziger Jahre kenne ich ein paar Leute in England, die damals wie heute in bekannten Bands wie HERESY oder RIPCORD spielen. Nun ... lesen

 
SKA-PFür Brüderlichkeit und Solidarität

Mit „Game Over“ präsentieren die seit 1994 aktiven Spanier ihr achtes Studioalbum (wenn man nur die Veröffentlichungen auf Majorlabels ... lesen

 
SKINNY LISTEREine gute Geschichte

Sie kommen aus London und haben sich in den ersten zehn Jahren ihrer Bandexistenz international bereits als eine der aufregendsten Folkpunk-Bands ... lesen

 
STATUESRaus aus der Schockstarre

Die Schweden Johan und Magnus sind das, was man unter tiefenentspannten Dudes versteht. Gitarrist und Sänger Johan arbeitet als Musiklehrer und ... lesen

 
STEAKKNIFEBlind Date

Zwanzig Jahre nach dem dem Debüt erschien 2015 mit „One Eyed Bomb“ die fünfte LP von STEAKKNIFE aus dem Saarland. Drei Jahre später hatte ich nun die ... lesen

 
TAG DES DÜMMSTEN GESICHTSHalt die Fresse!

Schön ist, hin und wieder auf Bands zu treffen, die ähnlich ticken wie die Truppe, mit der man selbst sporadisch unterwegs ist. So erging es mir mit ... lesen

 
TERRORGötter des Gemetzels

Shows von TERROR sind immer ein riesiges Kuddelmuddel. Füße in der Luft, Backen auf dem Boden, Bewegung in allen Gliedmaßen. Die Jungs aus Los ... lesen

 
TERRY HALLEin Rudeboy wird 60 Jahre alt

Am 19. März 2019 wird Terry Hall 60 Jahre alt. Er ist Sänger sowie Gründungsmitglied der 1977 im nordenglischen Coventry gegründeten THE SPECIALS ... lesen

 
THIS MEANS WAR!Vertraute Melodien von früher

Nostalgie war eigentlich noch nie Teil von Punk. Trotzdem gibt es immer wieder Bands und Fans, die euphorisch von der guten, alten Zeit schwärmen. ... lesen

 
TOTEN CRACKHUREN IM KOFFERRAUMVon der Bitch zur Frau

THE TCHIK aus Berlin schweben zwischen den Welten: Ihre Attitüde ist Punk. Ihre Musik ist eher Electroclash. Ihre Texte schwanken zwischen völligem ... lesen

 
TRAVIS BICKLE EXPERIENCEAre you talkin’ to me?

TRAVIS BICKLE EXPERIENCE aus Düsseldorf konnten im vergangenen Jahr durch schweißtreibende und mitreißende Live-Shows mit jeder Menge Fuzzgitarren ... lesen

 
TRAVOLTASDie BEACH BOYS des Punk

Die TRAVOLTAS gründeten sich zu Beginn der Neunziger Jahre in den Niederlanden und wurden mit ihrer perfekten Mischung aus den BEACH BOYS und den ... lesen

 
TROUSERSSolo für Nicke

Mit „Invisible Darkness“ legen die ungarischen THE TROUSERS das bereits vierte gute Album in Folge vor. 2004 gegründet, prägten zunächst ... lesen

 
TURBOSTAATEine Widmung

Gerade erschien das TURBOSTAAT-Live-Album „Nachtbrot“ und das nahm Jörkk Mechenbier, einerseits Sänger von LOVE A, andererseits altgedienter Ox-Schreiber, zum Anlass, der Band zu huldigen. Hallo, ich bin Jörkk Mechenbier. Meine Tochter malt Einhörner, in Hamburg Ottensen.“ Dieses leicht abgeänderte TURBOSTAAT-Zitat zum Anfang, damit sich all die großartigen, liebenswerten Fans „out there“ (also du) auch gleich von Beginn dieses Traktates an ... lesen

 
Unsere Leser*innen 40+

Es gibt Menschen, die lesen das Ox schon (fast) so lange, wie es das Heft gibt, also seit 1989. In dieser Serie werden einige davon vorgestellt. Diesmal: Daniel Url. Falls du auch Interesse hast, in dieser Rubrik befragt zu werden, schreib uns. Bitte stell dich vor. Alter, Wohnort, was machst und arbeitest du? Ich bin Daniel, 42 Jahre alt, wohne in Wolfsburg und arbeite, wo ein Großteil der Leute in Wolfsburg arbeitet. Kannst du dich ... lesen

Suche

Ox präsentiert

SHORELINE

Musikalisch bewegt sich die junge Band SHORELINE aus Münster im Spannungsfeld von THE MENZINGERS bis hin zu TITLE FIGHT und vereinen ihre Wurzeln aus dem Punkrock mit frischen Einflüssen aus Emo und Indie. SHORELINE spielten bereits ausgedehnte ... mehr