Interviews & Artikel : 30 Jahre später :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

30 Jahre später

SUICIDAL TENDENCIES - How Will I Laugh Tomorrow When I Can’t Even Smile Today (LP, Virgin, 1988)

Neben den Bostonern GANG GREEN und D.R.I. aus San Francisco zählen SUICIDAL TENDENCIES aus Venice, einem Stadtteil von Los Angeles, zu den Aushängeschildern des Crossover Mitte und Ende der Achtziger Jahre. Der Sänger und Chef der Band, Mike „Cyco Miko“ Muir ist bis heute bei SUICIDAL TENDENCIES aktiv. 1983 brachten sie eine selbstbetitelte Debüt-LP heraus, die man im Bereich Hardcore einsortieren kann, auch wenn sie einen ziemlich eigenständigen Stil besaß. 1987 erschien mit „Join The Army“ die zweite Platte, hier stand Punkrock bereits mehr im Vordergrund. Mit dem neuen Gitarristen Rocky George kam aber ein melodischerer Einfluss in die Band, der durch seine im Heavy Metal üblichen Soli ihren weiteren Werdegang schon mal ankündigte. Mit „Possessed to skate“ ist auf diesem Album die Skater-Hymne enthalten, die selbst über dreißig Jahre danach noch durch die Halfpipes schallt.

Der neue Rhythmusgitarrist Mike Clark, der von Speed- und Thrash-Metal geprägt war, kam an Bord und sollte fortan den größten Einfluss auf das Songwriting bekommen. 1988 erschien dann auf Virgin Records „How Will I Laugh Tomorrow When I Can’t Even Smile Today“. Auf der LP sind zehn Songs vertreten, auf der CD-Version ist mit „Suicyco mania“ ein völlig aus dem Rahmen fallender weiterer Track enthalten. Auf dem Plattencover kann man den nackten Oberkörper Muirs und die charakteristischen Gang-Attribute wie sein blaues Bandana bestaunen. Bei der musikalischen Orientierung in Richtung Metal half Produzent Mark Dodson, der beispielsweise auch die eine Woche später erscheinende ANTHRAX-LP „State Of Euphoria“ produzierte.

Bei den Songs steht musikalisch die Melodie im Vordergrund – Rocky Georges Soli sind aus meiner Sicht im Heavy Metal unerreicht, egal, welche Götter da immer genannt werden. Mike Muir hat auf dieser Platte seinen Gesangsstil gefunden, den er noch einige Jahre so clean beibehalten würde. Man hört eine sanfte, coole, eigenständige und sensible Stimme, die wie die Faust aufs Auge zu den neuen Texten passte. Damit wurden die Stücke zum Soundtrack für Leute, die melancholische und depressive Momente kannten. Sie erzählen vom Alleinsein, von Orientierungslosigkeit und undefinierbaren negativen Gefühlen. Ein Augenzwinkern gab es aber ab und an, das Video zu „Trip at the brain“ zeigt es exemplarisch, im Gegensatz zum Clip zum Titeltrack, in dem es um einen Suizid geht. Für einige alte Fans von SUICIDAL TENDENCIES war es mit dieser LP vorbei, aber umso mehr neue gewannen sie hinzu und läuteten mit „How Will I Laugh Tomorrow When I Can’t Even Smile Today“ ihre kommerziell erfolgreichsten Jahre ein.

Moritz Eisner

Webseite

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #139 (August/September 2018)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

MONSTERS OF LIEDERMACHING

15 Jahre rocken MONSTERS OF LIEDERMACHING sich nun durch den deutschsprachigen Raum, lassen Säle beben und frenetische Menschen wild schwelgend sitzpogen. Im Halbkreis sitzend, haben sich Fred, Burger, Rüdi, Labörnski, Totte und Pensen über die ... mehr