Interviews & Artikel : BACK TO FUTURE FESTIVAL :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Interviews & Artikel

BACK TO FUTURE FESTIVAL

Machen/lassen

Vom 18.-20.07. findet in Riesa wieder das Back To Future-Festival statt und das nahmen wir zum Anlass, Holm und Daniel nach den Dos & Don’ts ihrer Traditionsveranstaltung zu fragen.

Prima Bands
Sie müssen nicht zwangsläufig bekannt sein, aber sie sollten mindestens super grandios sein. Sie müssen Rückgrat haben, den nötigen Spirit in sich tragen und das Potenzial, auf einer größeren Bühne zu bestehen. Vorteilhaft ist, wenn mensch das Treiben der Beteiligten über die letzten Jahre verfolgen konnte und davon überzeugt ist, dass das gegeben ist. Dieses Jahr sehe ich da kaum Probleme auf uns zukommen, haha.

Verdammt nette Gesellschaft Ein ganz normaler Konzertbesuch kann schon mal eine Zumutung sein – hier sehr zu empfehlen: die Konzertsuperhelden-Kolumnen von Kalle Stille, famos! –, aber ein Festivalwochenende mit den falschen Leuten kann dich Lebensjahre kosten. Deshalb sind wir ganz froh, dass sich in Glaubitz immer wieder eine gute Mischung findet. Das solide Fundament bilden langjährige BTF-Besucher, die nicht mehr die Jüngsten sind und beinahe resistent gegen die negativen Wirkungen von Alkohol. Dazu gesellen sich eine Reihe Besucher, die unregelmäßig kommen, die Gepflogenheiten aber kennen, und ein paar Leute, die tatsächlich zum ersten Mal da sind und schon mal den Kopf gewaschen bekommen, wenn die Stimmung überhitzt.

Lecker Crew Eine entspannte und hilfreiche Crew aus unserer Szene ist nicht nur schick, sondern gibt einem als Besucher das Gefühl, auf einem Konzert im AJZ nebenan und nicht auf einem Festival zu sein. Das unterscheidet dann doch die kleineren sympathischen Punk-Festivals von den größeren Veranstaltungen ... Hier wird der Bierbecher auch noch voll gemacht.

Abzocke, Kostüme, Arschgeigen Immer seltener komme ich in die Verlegenheit, andere Festivals mit meinem semiprofessionellen Blick unter die Lupe zu nehmen. Dennoch fällt dann oft als Erstes auf, wie gnadenlos Besucher ausgequetscht werden. Cashless-Payment-Systeme, ruinöse Getränke- und Essenspreise, Zusatzkosten hier, Extragebühren da, Biermarkenverkaufsstände, Pfandchips und und und. Business-Punk für’n Arsch! Von der Maximierung des Gewinns scheinen sich dagegen diese schrecklichen Kostümträger wie Motten vom Licht angezogen zu fühlen. Habt ihr keine Freunde, die euch vor solchen Ausfällen bewahren oder euch noch besser gleich daheim lassen? Auf was ich bei einem Festival aber auf alle Fälle verzichten will, sind Idioten. Menschen, die ihren beschränkten Horizont zum Maßstab für alle machen wollen. Mit einem optimalen Festival-Line-up lässt sich dies zum Glück beinahe ausschließen. Doch hier und da, meist abseits von Besuchern und Bands, hat man dann doch mit ihnen zu tun. That sucks!

P.S.: ... und warmes Bier geht nun wirklich nicht.

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #144 (Juni/Juli 2019)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr