Neues von DROPKICK MURPHYS, NICK CAVE, THE EVENS, GY!BE, RANCID, Billy Childish, BARONESS, BANKRUPT und dem Zinefest in Berlin :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

News

Neues von DROPKICK MURPHYS, NICK CAVE, THE EVENS, GY!BE, RANCID, Billy Childish, BARONESS, BANKRUPT und dem Zinefest in Berlin


Die DROPKICK MURPHYS werden ihr neues, achtes, Album "Signed And Sealed in Blood" am 11. Januar 2013 via Born & Bred Records/Co-Operative Music veröffentlichen - laut Bassist und Sänger Ken Casey wird die Platte "catchy, fun, and is gonna damage a lot of speakers"
Im Januar und Februar sind die Bostoner dann zusammen mit Frank Turner auf Tour. Die Termine gibt's hier.

www.dropkickmurphys.com
 

Nach fünf Jahren "Pause" soll im Februar 2013 soll ein neues NICK CAVE AND THE BAD SEEDS-Album erscheinen. Einen Titel gibt es noch nicht, laut Nick Cave soll die Platte "beautiful" sein.

www.nickcaveandthebadseeds.com
 


Ein Kommentar von Ian MacKaye oder Amy Farina zum neuen THE EVENS-Album ist gerade nicht zur Hand, erscheinen wird "The Odds" aber am 20. November, natürlich bei Dischord.

www.dischord.com
 

Schon ab dem 19. Oktober gibt es bei Constellation Records das neue GODSPEED YOU! BLACK EMPEROR-Album "Allelujah! Don’t Bend. Ascend!", zehn Jahre nach der letzten Platte der Kanadier.

www.brainwashed.com/godspeed
 

2013 steht als grober Termin für ein neues RANCID-Album, bis dahin kann man sich den Backkatalog nochmals (oder erstmals) zulegen. Bei Pirates Press Records erscheint das komplette Werk der Kalifornier als 7"-Singles: als komplettes Box-Set, als "album packs" (jedes Album auf mehreren Singles) und auf 46 Einzelsingles verteilt. Das alles jeweils in verschiendenen Vinylfarb-Versionen und natürlich extrem limitiert.

www.piratespressrecords.com/rancid
 

Für das Gesamtwerk des fleißigen Billy Childish würde man dagegen ein paar hunderte Singles benötigen, jetzt hat er mit WILD BILLY CHILDISH AND THE SPARTAN DREGGS direkt drei Alben auf ein Mal aufgenommen, die am 19. November bei Damaged Goods erscheinen. Die dritte Platte gibt es dabei gratis, allerdings nur für Käufer der ersten beiden. Schon am 29. Oktober erscheint eine Vorab-7".

www.damagedgoods.co.uk
 

Die Ungarn BANKRUPT verschenken sogar ihre letzten drei EPs. Als mp3 und für Abonnenten ihres YouTube-Kanals.

http://bankrupt.hu/2012/09/23/free-mp3-giveaway-for-youtube-subscribers
 


Auf neue Musik von BARONESS muss man allerdings noch etwas warten, nach dem schweren Unfall der Band Mitte August und ihrer Rekonvaleszenz hat die Band alle noch ausstehenden Konzerte abgesagt, laut Bandkopf John Baizley wird es aber definitv mit BARONESS weitergehen. Ein langes Statement zur aktuellen Situation gibt es hier.
 

Am 3. und 4. November findet in Berlin das Zinefest statt.
Zines, für den, der es nicht wissen sollte, das sind selbstgemachte, unkommerzielle Musikhefte in Kleinstauflagen und um die sie umgebende Kultur, die Vielfalt und die Herstellungsmethoden dreht es sich beim Zine Fest in der Schule für Erwachsenenbildung, Gneisenaustraße 2a, Berlin.
Hier findet ihr alles und jeden, vom Zinemacher bis zum -leser sollte jeder auf seine Kosten kommen – egal ob es darum geht über Layouts und Druckverfahren zu fachsimpeln oder den Nachmittag mit einem Stück Kuchen in der Hand am Wühltisch zu verbringen. Zusätzlich bietet ein reichhaltiges Angebot an Workshops und Vorträgen genug Zündstoff, das eigene Zine zu gründen, wiederzubeleben, aus- oder umzubauen.
Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Finanzierung der Veranstaltung und / oder tatkräftige Unterstützung wird dennoch gebeten.

http://zinefestberlin.com

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews