Ox-Fanzine #108 erscheint am 6. Juni :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.12.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch das Buch „Wie aus mir kein Tänzer wurde“ (Ventil Verlag) von Ox-Autor Kent Nielsen als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

News

Ox-Fanzine #108 erscheint am 6. Juni

- Unsere Titelstory haben wir Jens Rachut (OMA HANS, DACKELBLUT, etc) und seinen aktuellen Bands KOMMANDO SONNE-NMILCH und N.R.F.B. gewidmet.Wer wissen will, wie es nach(!) KOMMANDO SONNE-NMILCH, die gerade ihr neues Album veröffentlicht haben, weitergeht, muss das Interview lesen, in dem man auch nützliches in Sachen Schneckenbekämpfung erfährt.

- Dennis Lyxzén und seine AC4-Bandkollegen erörtern, warum Oldschool-Hardcore immer noch am geilsten ist.

- MUDHONEY, DILLINGER ESCAPE PLAN und KYLESA befragte wir zu ihren neuen Alben. Die BEATSTEAKS haben sich mit Kameras begleiten lassen und das Ergebnis ist eine DVD, über die sie mit uns alberten. BOYSETSFIRE erklären ihr neues Album Stück für Stück, und auch RANTANPLAN, THE THERMALS, BLOODLIGHTS und CONCRETE SOX hatten Spannendes zu erzählen. Dazu kommen massig Kolumnen, Konzertberichte und über 500 Rezensionen.

Außerdem lesenwert: AFFENMESSERKAMPF, BARETTA LOVE, BIRDS IN ROW, BLANK REALM, BLOCKHEADS, CITY AND COLOUR, CYANIDE PILLS, DAS ENDE, THE DUBLINERS, GARY FLOYD, HARDCORE-PUNK IN HOLLAND IN DEN ACHTZIGERN, IDLE CLASS, LINEA ASPERA, LOS BRACKETS, MAKE DO AND MEND, MARATHONMANN, MOMENT OF COLLAPSE RECORDS, NATIONS ON FIRE, PERSONA NON GRATA, PROSECUTION, PUNK IN DÄNEMARK TEIL 2, THE RAYMEN, RAZMATAZ RECORDS, REACT WITH PROTEST RECORDS, THE SENSITIVES, SKELETAL FAMILY, SLIM CESSNA’S AUTO CLUB, STIFF LITTLE FINGERS, STIGMA, VENTURA, 100KILOHERZ RECORDS

Auf der CD: KOMMANDO SONNE-NMILCH, N.R.F.B., BOYSETSFIRE, AYS, PASADENA NAPALM DIVISION, THESE MONSTERS, VENTURA, VALIENT THORR, PERDITION, BAZOOKA ZIRKUS, THE FUME, THE SENSITIVES, THEE SPIVS, WE OUTSPOKEN, THE PROSECUTION, KIDS OF THE STREETS, BLANK WHEN ZERO, SICK OF SOCIETY, MÖRDERBLUES, SPECHT RUPRECHT, TOMCAT ROYALE

Die Ox-CD #108

Artwork: Joachim Hiller

 

01 KOMMANDO SONNE-NMILCH Zack 2:27
(Hamburg, Germany)
Taken from the album „You Pay I Fuck“ on Major Label
www.majorlabel.de

Jens R. war die einzige Konstante bei Bands wie OMA HANS und DACKELBLUT. Auf „Zakk“ vermischen sich schön-verzweifelte Geschichten, Melancholie und Intensität.
 

02 N.R.F.B. Kill mainstream 4:12
(Hamburg, Germany)
Taken from the album „Trüffelbürste“ on Staatsakt
www.staatsakt.com

Jens Rachuts weitgefassster Punkbegriff zeigt sich auch bei seinem Projekt N.R.F.B. Experimenteller als zuvor, klingt der Stilmix noch spontaner als beim Erstling. Hier dürfen Elektrobeats genauso vorkommen wie monotone Post-Punk-Themen.
 

03 BOYSETSFIRE Everything went black 3:25
(Newark, DE, USA)
Taken from the album „While A Nation Sleeps ...“ on End Hits Records
www.endhitsrecords.com
www.boysetsfire.org

Musikalisch zwischen der Energie von „After The Eulogy“ und der Zugänglichkeit von „Tomorrow Come Today“, widmen sich BSF auf ihrem neuen Album „While A Nation Sleeps ...“ mit neuer Zuversicht wieder sozialkritischen Themen.
 

04 AYS Ambitions 2:24
(Düsseldorf, Germany)
Taken from the album „Suburban Haze“ on Let It Burn Records
www.letitburnrecords.com
www.facebook.com/SoulWrecked

Hardcore kann auf verschiedene Weisen extrem sein. Bei AYS ist er wie ein permanentes zorniges Aufstampfen mit den Füßen. Musik wie das Ende eines Fahrradausflugs mit dem Gesicht voraus auf einer Straße voll mit frischem Rollsplit.
 

05 PASADENA NAPALM DIVISION 100 beers with a zombie 2:39
(Pasadena, TX, USA)
Taken from the album „Pasadena Napalm Division“ on Graviton Music Services
www.graviton-musicservices.com
www.pndrocks.com

Die Thrashmetaller um D.R.I.-Sänger Kurt Brecht sowie Mitgliedern von DEAD HORSE liefern auf ihrem ersten gemeinsamen Album ein wahres Feuerwerk aus Thrash meets Hardcore ab.
 

06 THESE MONSTERS Very strong very clever 2:36
(Leeds, UK)
Taken from the album „Heroic Dose“ on Function Records
www.functionrecords.com
www.thesemonsters.com

Segelte das Debütalbum noch im Windschatten von Bands wie BARONESS und OCEANSIZE, so gibt man sich heute deutlich knackiger und kompakter. Immer noch fuzzig und verspielt, aber mit viel Punk und Garage im Sound.
 

07 VENTURA Nothing else mattered 3:08
(Lausanne, Switzerland)
Taken from the album „Ultima necat“ on African Tape
www.africantape.com
www.facebook.com/vntrtheband

Wesentlich düsterer und postrockiger als früher, dominieren auf dem dritten Album der Schweizer doomige Wucht und weit gespannte Gitarrenbögen statt Tempo und Hektik. SUPERCHUNK meets HUM, SHELLAC meets HOT SNAKES.
 

08 VALIENT THORR Torn apart 4:58
(Burlatia/Venus, NC, USA)
Taken from the album „Our Own Masters“ on Volcom Entertainment
www.volcoment.com
www.valientthorr.com

VALIENT THORR bedienen sich munter aus 45 Jahren Rockgeschichte, METALLICA, THIN LIZZY und MOTÖRHEAD inklusive, und warten, ihrem Rockrabauken-Image zum Trotz, mit smarten Texten auf.
 

09 PERDITION Gatorade punch 2:46
(Fort Worth, TX, USA)
Taken from the album „Hispaniola“ on Gunner Records
www.gunnerrecords.com
www.facebook.com/theperdition

Catchy Riffs treffen auf Singalong-taugliche Refrains, vorgetragen mit Reibeisenstimme. Auf ihrem Debütalbum haut die Band aus Texas einen poppigen Punk-Knaller nach dem anderen raus.
 

10 BAZOOKA ZIRKUS Straight outta Lützel 3:06
(Koblenz/Neuwied, Germany)
Taken from the album „Der Gang vor die Hunde“ on RilRec
www.rilrec.de
www.bazookazirkus.de

Gecastet und designt, um als unentbehrlicher Ohrenschmaus heranzuwachsen: Endlich verzaubern BAZOOKA ZIRKUS die Hardcore-Punk-Herzen der Schönen und Reichen. Diese Band will nicht nur euer scheiß Geld, sondern noch viel mehr!
 

11 THE FUME Living for the weekend 2:07
(Göteborg, Sweden)
Taken from the album „Rock’n’Roll Ain’t A Sensational Thing“ on Rookie Records
www.rookierecords.de
www.facebook.com/fumethe

Das inhaltliche Motto, „Sex, Drugs & Rock’n’Roll“ findet seine Entsprechung in der Musik. Glamrock vom Feinsten, der bereits auf dieser Singleauskopplung mächtig an die EAGLES OF DEATH METAL und THE HELLACOPTERS auf LSD erinnerte.
 

12 THE SENSITIVES Old fashioned fuck off 3:20
(Falun, Sweden)
Taken from the album „Boredom Fighters“ on Sunny Bastards
www.sunnybastards.de
www.thesensitives.net

„Boredom fighters“ wird seinem Titel vollauf gerecht, denn es vertreibt mit seinem bunten Mix aus energiereichem Pop-Punk, Fifties-Rock’n’Roll, Ska, Country und Folk in Windeseile jede Langeweile und schlechte Laune.
 

13 THEE SPIVS Straight out of art school 2:26
(London, UK)
Taken from the album „The Crowds And The Sounds“ on Damaged Goods Records
www.damagedgoods.co.uk
www.theespivs.co.uk

Die Londoner THEE SPIVS kreuzen TELEVISION PERSONALITIES mit dem Pop Genie der BUZZCOCKS, naschen bei den KINKS und zeigen, dass sie auch Billy Bragg schätzen.
 

14 WE OUTSPOKEN Crisis 3:25
(Nobleton, ON, Canada)
Taken from the album „We Outspoken“
www.weoutspoken.com

Die vier Musiker wollen das Medium Musik zu etwas Echtem und Wahrhaftigen erweitern: Sie fordern ihre Hörerschaft auf, sich offen zu äußern und das Leben zu führen, das sie sich gewählt haben.
 

15 THE PROSECUTION Ironic phases 3:26
(Abensberg, Germany)
Taken from the album „The Edge Of The End“ on Long Beach Records
www.longbeachrecords.de
www.the-prosecution.com

Kaum eine deutsche Skapunk/core-Band klingt derart amerikanisch. Unweigerlich denkt man beim Hören an Bands wie MIGHTY MIGHTY BOSSTONES, BIG D AND THE KIDS TABLE, MU 330, RX BANDITS, LINK 80, SKANKIN‘ PICKLE und SKA-P.
 

16 KIDS OF THE STREETS Headshot 2:58
(Moscow, Russia)
Taken from the album „Burn It Down“ on Aggroshop
www.aggroshop.com
www.facebook.com/kidsofthestreets

Die Streetpunk-Band wurde 2008 in der Nähe von Moskau gegründet und hat bereits Touren durch Westeuropa und die USA hinter sich. Auch auf ihrem dritten Album sind Rassismus und politische Apathie das Ziel ihrer Wut.
 

17 BLANK WHEN ZERO The scars 1:28
(Bingen am Rhein, Germany)
Taken from the album „Einerseits ...“
www.blankwhenzero.de

Wer seinen Hardcore-Punk gerne schnell und knackig, aber auch mit melodiösem, mehrstimmigem Gesang mag, ist hier richtig. Erinnerungen an Kalifornien-Bands wie frühe NO USE FOR A NAME und GOOD RIDDANCE, aber auch Euro-Hardcore der Achtziger werden geweckt.
 

18 SICK OF SOCIETY Hass 2:32
(Ulm, Germany)
Taken from the album „Niemals wie der Rest“ on SN-Punx
www.sn-punx.de
www.sickofsociety.de

Nach 24 Jahren und 200 Gigs in sechs Ländern bieten die Schwaben auf ihrem Album 16 Songs lang politischen und wütenden Hardcore-Punk, abwechslungsreich und mit hohem Unterhaltungswert.
 

19 MÖRDERBLUES Hölle 2:57
(Berlin, Germany)
Taken from the album „Mörderblues“ on Raddatz Records
www.raddatzrecords.de
www.moerderblues.de

MÖRDERBLUES spielen Punkrock für Zweifler und Trinker und sind ein Trio aus Überzeugung. Ihre Iros tragen sie im Kopf, nicht mehr obendrauf. Die Texte sind düster, aber privat sind die drei Mittdreißiger sehr nett.
 

20 SPECHT RUPRECHT Gebrüder Rohrspatz 2:56
(Erfurt, Germany)
Taken from the album „Kaisers neue Kleider“
www.spechtruprecht.de

SPECHT RUPRECHT aus Erfurt sind experimentell, ruppig und unvorhersehbar. Deutschsprachiges Sprechgeschrei und Einflüsse aus Punk, Metal, Trash und Prog-Rock finden hier zusammen.
 

21 TOMCAT ROYALE Postcards 3:26
(Meckenbeuren/Reutlingen, Germany / Schwarzbach, Austria)
Taken from the album „Käpt’n Taff“
www.myspace.com/tomcatroyale

Käpt’n Taff, die Hauptfigur des gleichnamigen neuen Albums, erzählt uns in zehn Liedern zwischen Aufbruchstimmung und Verzweiflung von den rauhen Seiten des Seemannsdaseins.

Suche

Ox präsentiert

ROUGH AND RAW FESTIVAL Reutlingen

Festival-Erstausgabe des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW. Fans von Punkrock und Hardcore sollten sich dieses Event keinesfalls entgehen lassen! ... mehr