Reviews : ORACLES / Bedroom Eyes :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ORACLES

Bedroom Eyes

Format: CD

Label: This Charming Man

Spielzeit: 50:25

Webseite

Wertung:


Von diversen Labels heiß umworben wurden die ORACLES, nachdem ihre EP „Stanford Torus“ unter anderem in der englischen Musikpresse schwer gehypet worden war. This Charming Man hat schließlich den Zuschlag bekommen und darf sich nun über einen vielschichtigen Psychedelic-Act im Roster freuen.

Starallüren scheinen die fünf dennoch nicht zu haben: Aufgenommen wurde „Bedroom Eyes“ nicht etwa in Berlin, Hamburg, Seattle oder Portland, sondern weitab von jeglichen hippen Szenetrends auf einem Bauernhof in Klein Wittensee, Schleswig-Holstein.

Aber wie das eben so ist mit den hohen Hörererwartungen: Sie sind meist nur schwer zu erfüllen. Umgekehrt wäre die Sache sicherlich für beide Seiten einfacher gewesen. Ein durchaus angenehmer Sommersoundtrack voller nostalgisch anmutender Klänge und Siebziger-Jahre-Flair, dessen wahre Größe sich wahrscheinlich erst so richtig entwickeln kann, wenn das Pressedrumherum vergessen ist und die Scheibe die 99.

Runde im CD-Player dreht.

Anke Kalau

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #127 (August/September 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

LAGWAGON

Die gute Nachricht (und eine schlechte folgt nicht): LAGWAGON klingen auch heute noch, wie sie immer geklungen haben. Das Songwriting und Joey Capes markanter Gesang sind wie immer, die Trademarks sind alle da. Und doch ist da eine gewisse ... mehr