Reviews : MYTERI / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MYTERI

s/t

Format: CD

Label: Halvabrikat

Spielzeit: 27:03

Webseite

Wertung:


Schweden und Crust gehen immer zusammen, keine Frage, in der Regel ist es heftig, schnörkellos und eindeutig. MYTERI aus Göteborg allerdings wählen den nicht in Gänze brutalen Ansatz wie zum Beispiel ihre Landsleute von WOLFPACK, sondern sie gehen etwas moderner und melodischer zur Sache.

Unweigerlich kommen in erster Linie TRAGEDY und FALL OF EFRAFA in den Sinn. Der Sound stimmt, es gibt wunderbare Melodien in Moll, die nötige Aggressivität wird angemessen übertragen, das Songwriting ist stimmig und doch fehlt beim genaueren Hinhören etwas.

Dafür können MYTERI nichts, sie spielen auf dem Niveau der meisten Crust-Bands, allerdings klingt es mitunter so, als ob sie darüber hinausgehen wollten, ihre technischen Fähigkeiten es aber nicht zulassen.

Besonders deutlich wird das beim Schlagzeug, wo immer wieder der Versuch unternommen wird, ein TRAGEDY-ähnliches Tribal-Drumming zu generieren. Leider klappt das in Ermangelung technischer Fähigkeiten überhaupt nicht.

Problematisch ist einfach, dass TRAGEDY die Messlatte für modernen Crust zu hoch gelegt haben.

Peter Wingertsches

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #127 (August/September 2016)

Suche

Ox präsentiert

SIBERIAN MEAT GRINDER

SIBERIAN MEAT GRINDER stehen für einen rasanten Mix aus Thrash Metal, HipHop, Hardcore und Stoner-Rock. Die Texte sind prollig, aggressiv, aber nicht dumm – und partiell durchaus politisch. Im Gegensatz zu MOSCOW DEATH BRIGADE, wo auch einige Leute ... mehr