Reviews : JILTED JOHN / Jilted Jam (Demos, Rehearsals And Gigs 1977-2008) :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JILTED JOHN

Jilted Jam (Demos, Rehearsals And Gigs 1977-2008)

Format: CD

Label: Boss Tuneage

Webseite

Wertung:


Graham Fellows, besser bekannt als Jilted John, landete mit dem gleichnamigen Song, einer Zwei-Akkorde-Teen-Angst-Novelty-Nummer den unwahrscheinlichsten Punk-Hit des Jahres 1978. Die zornige Herzschmerz-Tirade gegen den Freundin-Ausspanner Gordon „The moron“ blieb der einzige Hit, auch wenn das folgende Album „True Love Stories“ randvoll mit Material dieser „Qualität“ ist.

Boss Tuneage hat nun eine Zusammenstellung raren Materials aus den Jahren 1978/79 erstellt, Demos, Live-Aufnahmen, Interviews und Jingles in Hülle und Fülle. Ärgerlich nur, dass sich die Vielfalt auf nur wenige Songs beschränkt.

„Jilted John“, also der Hit, ist gleich in vier (!) Versionen vertreten. In der Summe handelt es sich hier um „Fans only“-Zeugs, das dem unbedarften Konsumenten nur wenig Mehrwert bringt, in Kombination mit der Lektüre des umfangreichen Booklets allerdings umfassende Einblicke in den schrägen Mikrokosmos der Kunstfigur Jilted John bietet.

Es gibt übrigens auch einen „neuen“ Song aus dem Jahr 2008, eine schmachtende Ode an die dürre Hippe Keira Knightley und deren Essstörungen.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #128 (Oktober/November 2016)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ZSK

Viele Bands finden sich zusammen, weil sie besonders gute Musiker sind. ZSK haben sich gegründet, weil sie beste Freunde sind. Drei Akkorde mussten für den Anfang reichen. „Punkrock mit Herz und Hirn“, stand 1997 auf den allerersten Tourpostern von ... mehr