Reviews : V.A. / Killed By Deathrock Vol. 2 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Killed By Deathrock Vol. 2

Format: CD

Label: Sacred Bones

Spielzeit: 40:14

Webseite

Wertung:


2007 fing Sacred Bones Records-Gründer Caleb Braaten an, gezielt nach in Vergessenheit geratenen Deathrock-Bands zu suchen. Deathrock – andere sagen Wave oder Goth oder Post-Punk – entwickelte sich in der ersten Hälfte der Achtziger zu einer riesigen weltweiten Szene, die bis heute aktiv und auch gut dokumentiert ist.

Aber wie in der restlichen Punk- und Hardcore-Szene auch konzentriert sich die Wahrnehmung auf die immer gleichen 50, 100 Bands – doch spannend wird es für jene, die schon alles haben und kennen, immer erst abseits der ausgetretenen Wege.

Und so grub der samt Label in New York ansässige Braaten für Vol. 1 der Sampler-Reihe, die 2014 erschien und den Titel der legendären „Killed By Death“-Bootleg-Serie aufgreift, schon einige Bands aus, vor allem aus Europa.

Er legt jetzt mit zehn weiteren Songs/Bands nach, von denen alleine SKELETAL FAMILY keine echte Wiederentdeckung sind – die wurden schließlich umfassend rereleaset. Los geht es mit GATECRASHERS aus Dänemark, es folgen MIDDLE CLASS aus Kalifornien, die Dänen ADS, VEDA aus UK (mit Cam Campbell von SEX GANG CHILDREN, erinnern etwas an SISTERS OF MERCY), die grandiosen SKELETAL FAMILY, ebenfalls aus UK, genau wie FLOWERS OF AGATHA.

RED TEMPLE SPIRITS aus L.A. folgen, dann CRANK CALL LOVE AFFAIR aus Denver, RED ZEBRA aus Belgien und schließlich ihre Landsleute VITA NOCTIS. Aus Rücksicht aufs LP-Format ist die Spielzeit begrenzt, ich hätte mir auf CD doppelt so viele Bands/Songs gewünscht und etwas detailliertere Linernotes.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #129 (Dezember16/Januar17 2016)

Suche

Ox präsentiert

BACK TO FUTURE FESTIVAL Glaubitz

Das BACK TO FUTURE/GLAUBITZ OPEN AIR ist ein Punkrock-Festival, das seit über zwei Jahrzehnten im Herzen Sachsens in unmittelbarer Nähe der Elbe (bei Riesa) stattfindet. Eine Veranstaltung, die nach wie vor von Gründungsmitgliedern organisiert wird, ... mehr