Reviews : ASEETHE / Hopes Of Failure :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ASEETHE

Hopes Of Failure

Format: CD

Label: Thrill Jockey

Spielzeit: 42:51

Webseite

Wertung:


Vielleicht irre mich, aber galten die MELVINS nicht mal als langsamste Band der Welt? Seitdem sind ihnen natürlich noch viel langsamerere Bands nachgefolgt, aber ihr Album „Ozma“ von 1989 war auf jeden Fall von kaum zu toppender albtraumhafter Langsamkeit.

Daran fühlt man sich beim Hören von „Hopes Of Failure“ erinnert, dem zweiten Album des Trios ASEETHE aus Iowa, die abgesehen von dem etwas zu kehligen Gesang genauso wenig oder viel mit Metal zu tun haben, wie es bereits bei den MELVINS der Fall war, auch wenn solch zeitlupenhafter, schleppender Drone-Doom gerne in diese Schublade gesteckt wird.

Handwerklich eine saubere beziehungsweise schön schmuddelige Angelegenheit, bei der ASEETHE mit möglichst wenig Variationsreichtum und Abwechslung, viel Bass und polterndem Schlagzeug mal wieder das Tor zur Hölle öffnen wollen.

Bevor ihnen das gelingt, sind aber die eindrucksvoll in die Länge gezogenen vier Songs schon wieder vorbei. Schön heavy ist das Ganze, aber bisweilen machen ASEETHE den Eindruck, als hätten sie eher eine Genre-Parodie im Sinn gehabt, die die stereotypen Merkmale solch eines Sounds karikaturhaft übersteigert.

Letztendlich wird man nicht so ganz schlau aus dieser Band, vielleicht hat das aber auch nur damit zu tun, dass sie für so was irgendwie auf dem falschen Label gelandet sind.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IWISHICOULDSTAY FEST Ettlingen

IWISHICOULDSTAY ist ein Musiklabel und DIY-Konzertveranstalter aus Karlsruhe mit viel Liebe für energiegeladene Liveshows und emotionale Musik. Nachdem in den letzten Jahren bereits zahlreiche lokale und internationale Bands bei IWISHICOULDSTAY ... mehr