Reviews : SIBIIR / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SIBIIR

s/t

Format: CD

Label: Fysisk Format

Spielzeit: 36:45

Webseite

Wertung:


2014 fanden sich die Norweger SIBIIR zusammen, deren Namen durchaus als Anspielung auf Sibirien zu verstehen ist. Zunächst gab es nur eine Single, 2016 dann gingen sie mit Andreas R. Westhagen als Produzent ins Studio und nahmen ihr Debüt auf, das eine reichlich finstere Angelegenheit geworden ist: langsamere, atmosphärische Passagen und Songs – im weitesten Sinne im NEUROSIS-Universum angesiedelt – wechseln sich ab mit blackmetallischer Raserei, klassischem Hardcore und auch mal sludgigen oder komplexeren Passagen.

Dass auf einem Bandfoto Shirts von DOOMRIDER und DILLINGER ESCAPE PLAN zu sehen sind, darf man sicher als Hinweis auf musikalische Einflüsse ansehen. Am SIBIIR-Debüt gefällt mir genau diese Vielfalt – Langeweile durch gefühlt dutzendfaches Wiederholen des immergleichen Songs kommt hier nicht auf.

Auch der fauchige, eher monoton gebrüllte Gesang passt gut. Fysisk Format aus Oslo haben einmal mehr eine spannende norwegische Band entdeckt. Gemastert von Brad Boatright, entwickelt das Album eine erhebliche Durchschlagskraft.

Wer an musikalischen Grenzgängen und -überschreitungen Gefallen findet, ist hier richtig.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #130 (Februar/März 2017)

Suche

Ox präsentiert

TOGETHER PANGEA

TOGETHER PANGEA finden präzise die Balance zwischen Rock’n’Roll-Songs, die man noch in 20 Jahren vor sich hin summen wird, und dem draufgängerischen und spröden Sound, wie ihn die Fans kennen und lieben. Seit den Anfängen, als die Kalifornier noch ... mehr