Reviews : CARNE / Modern Rituals :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CARNE

Modern Rituals

Format: CD

Label: Vox Project/Dingleberry

Spielzeit: 40:51

Webseite

Wertung:


Das Duo CARNE aus dem französischen Lyon besteht schon seit 2008, nach der 2010 erschienenen EP „Metropolis“ und dem Debüt „Ville Morgue“ von 2013 ist „Modern Rituals“ nun das zweite Album. Man glaubt kaum, dass nur zwei Leute lediglich mit Gitarre und Schlagzeug so verdammt wuchtig klingen können.

Da rummst und scheppert, walzt und fiepst es, dass es für Freunde von brachialem Sludge und noisigem Post-Metal eine helle Freude ist. Der rohe Sound erinnert ganz gewaltig an frühe ISIS, genauer gesagt an „Celestial/SGNL>05“, und siehe da – Nick Zampiello war bei beiden Platten für das Mastering zuständig.

Über massiven Riffs und tightem Schlagzeug bricht sich heiseres Geschrei in allen Schattierungen von Verzweiflung Bahn. Bei „The end of us“ und „Lord less“ bringen die Gastvocals der Sängerin Marion Leclercq (MÜTTERLEIN, ex-OVERMARS) eine weitere Klangfarbe ins Spiel und treiben die beklemmende Atmosphäre des Albums auf die Spitze.

Christiane Mathes

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #131 (April/Mai 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SCHROTTGRENZE

Zwischen Rockfestivalbühnen und Dragshow. Zwischen Punkrockgitarren und eingängigen Popmelodien. Zwischen kleinen Alltagsgeschichten und unmissverständlichen Statements. Überall bewegt sich die Hamburger Band SCHROTTGRENZE, auch mit ihrem neuen ... mehr