Reviews : R.L. BURNSIDE / Wish I Was In Heaven Sitting Down CD :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

R.L. BURNSIDE

Wish I Was In Heaven Sitting Down CD

Genre: Rock

Fat Possum/Epitaph


Yes, das neue Burnside-Album. Blues-Puristen müssen hier aber ihre Erwartungshaltung schwer herunterschrauben, denn "Wish I Was In Heaven Sitting Down" entfernt sich selbst für Fat Possum-Verhältnisse sehr weit vom Blues-Sound klassischer Prägung, was sich ja bereits bei R.L.

Burnsides Remix-Album "Come On In" andeutete. Hier regieren deshalb feine Vibes, treibende Beats und viel Soul, während der gewohnte schroffe Gitarrensound und die Scheunen-Produktion ins Hintertreffen geraten.

Eigentlich gar nicht so erstaunlich ist, dass dabei wahrscheinlich das bis dato beste Burnside-Album entstand, dem der ultimative Crossover zwischen reinem Blues und moderner Tanzmusik gelang.

"Wish I Was In Heaven Sitting Down" ist zwar sauber produziert (aber beileibe nicht glatt), bringt aber gerade dadurch die feinen Nuancen von Burnsides unverwechselbarem Sound zur Geltung.

Wer da etwas von "Enttäuschung" faselt, hat definitiv nicht kapiert, dass Matthew Johnson schon immer versucht hat, den Blues aus seinem Ghetto herauszuholen und ihm die Bedeutung zu verschaffen, die ihm irgendwelche innerlich versteinerten Blues-Puristen schon lange nicht mehr verschaffen können.

Ein besonderer Höhepunkt ist der letzte "Song" "R.L.´s story", wo Burnside zu einer verzerrten, in den Hintergrund gemischten Gitarre quasi seine Lebensgeschichte zum besten gibt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #41 (Dezember 2000/Januar/Februar 2001)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

THRICE

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr