Reviews : EMPLOYED TO SERVE / The Warmth Of A Dying Sun :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

EMPLOYED TO SERVE

The Warmth Of A Dying Sun

Format: CD

Label: Holy Roar

Webseite

Wertung:


Nachdem die DILLINGER ESCAPE PLAN-Abschiedstour aufgrund eines schweren Unfalls verschoben werden musste, wussten wahrscheinlich viele Fans nicht so recht, ob es vielleicht doch noch eine Chance gibt, dass die bis dato erfolgreichste Chaoscore-Band es sich noch einmal überlegt.

Doch auch wenn die Amerikaner die Instrumente tatsächlich an den Nagel hängen sollten, gibt es noch Hoffnung. Europäische Bands wie ZEIT, THE PRESTIGE, oder die von mir für ihre letzte Platte über den Klee gelobten EMPLOYED TO SERVE, setzen eine der anstrengendsten Musiktraditionen fort.

Dumm nur, wenn man, wie auf „Warmth Of A Dying Sun“, zu dolle über den Teich schielt. Dort haben die ähnlich gepolten CODE ORANGE, die noch als CODE ORANGE KIDS mit „Love Is Love // Return To Dust“ eines der besten Alben der letzten fünf Jahre ablieferten, durch eine graduelle Verdummung ihrer Musik den Durchbruch in ganz neue Marktsegmente geschafft.

Ob EMPLOYED TO SERVE da auch hinwollen, ist fraglich, die leichte Schwerpunktverlagerung zu Groove- und Moshparts auf dieser Platte deutet das zumindest an. Schade, schließlich sind die Briten am stärksten, wenn sie auf Takt und Harmonie scheißen und einfach nur drauflos nerven.

Das machen sie auf „Warmth Of A Dying Sun“ zwar noch zur Genüge, aber wehret den Anfängen ...

Julius Lensch

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #132 (Juni/Juli 2017)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

IMPERIAL WAX

IMPERIAL WAX spielten in den vergangenen 11 Jahren mit Mark E. Smith als THE FALL sechs Studioalben und zwei EPs ein. Die Band um den charismatischen Frontmann hatte im Lauf ihrer Geschichte eine bekanntlich häufig wechselnde Bandbesetzung. ... mehr