Reviews : HEINZ STRUNK / Die gläserne Milf :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HEINZ STRUNK

Die gläserne Milf

Format: CD

Label: Sony

Spielzeit: 57:56

Webseite

Wertung:


Auf 19 Songs macht „Die gläserne Milf“ einen roten Faden im Strunk’schen Œuvre deutlich. Jürgen Dose – Hauptfigur im neuen Heinz Strunk-Roman, zu dem „Die gläserne Milf“ den Soundtrack darstellt – taucht seit Jahren in Strunks Kurzhörspielen auf.

Die inhaltlichen Themen auch. Und so hat sich Heinz Strunk auf „Die gläserne Milf“ passende Songs der letzten anderthalb Jahrzehnte herausgepickt, darunter auch von FRAKTUS („Schuhe aus Glas“), und diese zum großen Teil neu aufgenommen.

Wobei die Unterschiede zu den Originalen marginal sind. Das wird eingefleischte Strunk-Fans (das sind die, die ihn „Strunker“ nennen ...) verärgern, ist für den Einstieg aber möglicherweise gar nicht so schlecht.

Neu ist „Sanky panky boy“, das im ebenfalls enthaltenen Remix genau wie der „Kontoauszugssongs“ mehr Spaß macht. Ansonsten: Aufgrund des Recyclings ein zwiespältiges Vergnügen, wie auch „Jürgen“, der neue Roman.

Irgendwo zwischen zeitgemäßen Update, konsequenter Fortführung und Aufwärmen oller Kamellen. Weckt Interesse an künftigen Veröffentlichungen.

Michael Schramm

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #132 (Juni/Juli 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLOGGING MOLLY

Auftritte von FLOGGING MOLLY „sind feucht-fröhliche Gute-Laune-Veranstaltungen, bei denen irische Trinkfreude und Punkrock-Ungestümheit Hand in Hand gehen.“ Eine der besten Live-Bands und gleichzeitig die wohl erfolgreichste Band ihres Genres – ... mehr