Reviews : ANGESCHISSEN / DAS MOOR / Split :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ANGESCHISSEN / DAS MOOR

Split

Format: LP

Label: Major Label

Webseite

Wertung:


Wie geht das? Wieso lege ich nach einer halben Ewigkeit mal wieder diese Platte auf (nicht das Original aus meiner Sammlung, sondern den 2017er Rerelease) und habe das Gefühl, als sei das letzte Mal, dass ich diese Lieder gehört habe, nicht Jahre her, sondern ...

gestern? Manche Musik hat sich offensichtlich so eingebrannt, dass sie einem wahrscheinlich noch eines fernen Tages, wenn man debil und sabbernd in der Altenverwahranstalt sitzt, ein Lächeln entlocken würde.

„Mord an mir“ etwa, oder „ Angst macht keinen Lärm“, mittlerweile zum Namen eines Festivals gemorpht, auf dem Bands spielen, die allesamt als „Rachut-Verehrer“ durchgehen. ANGESCHISSEN, das sollte bekannt sein, waren die Vorgängerband von BLUMEN AM ARSCH DER HÖLLE, DACKELBLUT, etc., wobei sich die Kontinuität allerdings auf Sänger Jens „Jensen“ Rachut beschränkt.

Seine Mitmusiker waren hier Christian Mevs (SLIME), Stephan Mahler (SLIME, ARM, TORPEDO MOSKAU) sowie Daniel Seemann und Atli Grund. Aktiv war die Band in den Jahren ’84 bis ’88, es entstanden eine LP, eine Single und diese Split-LP aus dem Jahre 1991 mit den exzellenten DAS MOOR, ebenfalls mit Jensen am Mikro, Markus Grapmeyer (unter anderem ARM) an der Gitarre, Thorsten K.

am Bass und Stephan Mahler am Schlagzeug. Auf der ANGESCHISSEN-Seite gab es sechs neue Songs, auf der B-Seite sieben von DAS MOOR, die 1988 so was wie eine Eintagsfliegenexistenz hatten. Das verbindende Element sind eben Rachuts Gesang und die eigenwilligen Texte, musikalisch sind natürlich Parallelen vorhanden, aber schon den Anmerkungen auf dem Textblatt kann man entnehmen, dass Bands wie ALL und die damals hochaktive Washington, D.C.-Szene prägenden Einfluss ausübten – die Wurzeln des (damals) „neuen“ Hamburger Punksounds sind eben vielfältig.

Muss man kennen, muss man hören, muss man lieben! Cool: das Artwork von Daniel Richter. Mit Download-Code.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #133 (August/September 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

COLD CAVE

COLD CAVE ist das Post Punk Projekt von Wesley Eisold, der früher bei den Kult Hardcore Bands SOME GIRLS und AMERICAN NIGHTMARE mitwirkte. Seit 2007 ist Eisold unter dem Namen COLD CAVE unterwegs. Mit seiner Mischung aus Synthpop, Darkwave und Noise ... mehr