Reviews : ATMEN, WEITER ... / Leichtigkeit des Scheins :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ATMEN, WEITER ...

Leichtigkeit des Scheins

Format: LP

Label: Meta Matter

Webseite

Wertung:


Gut für ein Label, wenn Bands aus der Gegend auch noch was taugen, wie ATMEN, WEITER ... aus Landau. Flott gespielter Emo-Punk, der sich irgendwo auf der großen Spielwiese zwischen BOXHAMSTERS (vor allem „Stacheldraht“), BEN RACKEN, ...

BUT ALIVE, EA80 und frühen TURBOSTAAT tummelt. Sehr schöne Melodien, die gut eingepackt werden, der Sänger schreit die Texte mehr, als dass er sie singt, was der Band die eigene Note gibt, denn Schwermut ist musikalisch außen vor.

Springt einem vielleicht nicht sofort ins Ohr, allerdings ist es auch keine Band, bei der ich den Saal nach 20 Minuten verlassen würde, denn spätestens ab der Hälfte hat sie dich schon längst gepackt.

Schönes Vinyldebüt, das auch noch verdammt gut klingt. Und das aus dem pfälzischen Hinterland, wo man entweder dem Wein verfällt, auswandert oder aber sein eigenes Ding durchzieht, um nicht zu verblöden.

Kalle Stille

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)