Reviews : COBRA FAMILY PICNIC / Magnetic Anomaly :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.04.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von THE DAMNED „Evil Spirits“ (Spinefarm) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 13.04.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COBRA FAMILY PICNIC

Magnetic Anomaly

Format: CD

Label: Sulatron

Spielzeit: 47:39

Webseite

Wertung:


Man könnte eine Besprechung dieser Platte auch auf den Satz „Space rock band from Tucson, Arizona“ reduzieren. Denn die meisten dieser Bands hantieren mit allseits bekannten Stereotypen und da macht es oft mehr Sinn, direkt zu den Urvätern des Genres in Gestalt von HAWKWIND zu greifen, die auch aktuell noch mehr Pep haben als irgendwelche Nachkömmlinge.

Bei COBRA FAMILY PICNIC könnte es sich entweder um ein schlechtes Vorzeichen oder sehr viel gesunde Selbstironie handeln, dass eine EP von 2015 tatsächlich „Music For Lava Lamps“ hieß. Jetzt gibt es also schon die passende Musik zu diesem Kultobjekt der späten Sechziger und frühen Siebziger Jahre – mehr Klischee geht wohl nicht.

Musikalisch können sich COBRA FAMILY PICNIC aber dann doch von den erwartbaren, allzu stereotypen Vorgaben des Genres lösen und erreichen mit ihrem kompakten Kraut-Trance-Rock zusehends eine immer trippiger werdende Dimension, dem MONSTER MAGNET-Frühwerk „Tab“ nicht ganz unähnlich und ebenso mit gewissen CAN-Referenzen aufwartend.

Insofern ist das Albumdebüt von COBRA FAMILY PICNIC ganz bestimmt nicht die schlechteste Wahl, wenn es um aktuellen Spacerock geht.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Suche

Ox präsentiert

LYVTEN

LYVTEN sind nicht einfach, nicht zum Nebenherhören und Mitsummen, dafür fordert Dir die Band zu viel ab. Songs, die wachsen und gedeihen, mit jedem Durchlauf Neues offenbaren und selten durch Fröhlichkeit bestechen. Emotionaler, tiefsinniger ... mehr