Reviews : DOWZER / So Much For Silver Linings :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DOWZER

So Much For Silver Linings

Format: CD

Label: Shield

Spielzeit: 34:56

Webseite

Wertung:


DOWZER aus den Niederlanden bezaubern auch auf ihrem dritten Album mit melancholischem Melodycore. Die Songs sind allesamt extrem griffig und die Melodien höchst infektiös, besonders durch den fast durchweg mehrstimmigen Gesang.

Die für derartige Musik heute nicht mehr übliche glasklare Produktion tut ihr Übriges, um dem geneigten Hörer das wohlig-warme Gefühl einer emotionalen Punkrock-Platte zu vermitteln. Die gesanglichen Themen sind mit selbstreflexivem Befindlichkeitsblabla klar abgesteckt, was in Ordnung geht, da auch ich zur DOWZER-Zielgruppe zähle.

Hoch anzurechnen ist der Band, dass zu keiner Zeit Nostalgiegefühle provoziert werden. Außerdem hat das Quartett spielerisch und kompositorisch einiges auf dem Kasten, wie der hakenschlagende letzte Song eindrucksvoll beweist.

Rittermann Robert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ADICTS

Mit bis zu 50 Shows pro Jahr sind THE ADICTS non-stop unterwegs. Zu verdanken haben sie all das ihren treuen Fans und all den (Punk-)Rockern, die sich ihre Botschaft zu Herzen nehmen – ohne diesen immensen Motivator würde es THE ADICTS nicht geben. ... mehr