Reviews : GALILEO 7 / Tear Your Minds Wide Open :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GALILEO 7

Tear Your Minds Wide Open

Format: LP

Label: Damaged Goods

Webseite

Wertung:


Zählt man das arg limitierte Live-Album „Live-O-Graphic“ mit, haben GALILEO 7 nun schon ihr fünftes Album in den Läden stehen. Allan Cockford, der umtriebige Medway-Beat-Haudegen, langjähriger Sidekick von PRISONERS-Boss Graham Day (unter anderem SOLAR FLARES, GOALERS), Billy Childish (MIGHTY CAESARS, BUFF MEDWAYS etc.) fegt hier mit Leichtigkeit über die sechs Saiten.

Mole, der „Neue“ an den Drums, verleiht den Seven endlich das nötige Keith Moon-Flair, ein echter Loony! Dass hier Herren um die fünfzig musizieren, klingt zunächst verwunderlich, sie bringen eine Energie hervor, die man eher von einer Teenager-Kapelle erwarten könnte.

Dabei sind G7 wie eh und je tief im Mittsechziger-Beat-Sound verwurzelt, den sie mit psychedelischen Einsprengseln aufmotzen. So klingt dann „Mystery train“ wie eine vergessene Nummer von Syd Barretts PINK FLOYD, und auch „The mask“ bietet wunderbar verträumten Acid-Folk in Stil der „Rubble“-Sampler.

Wenn Cockford und Kollegen dann allerdings mal das Tempo anziehen, sind sie nicht weit von ihren Medway-Beat-Kollegen LEN PRICE 3 entfernt. Ein Traum von einem Album ist G7 hier gelungen.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PETER AND THE TEST TUBE BABIES

Älter, aber nicht weiser, präsentiert sich der Vierer aus Brighton immer noch witzig, voller Spielfreude und energiegeladen auf den Bühnen der Welt. 40 Jahre Bandgeschichte haben PETER AND THE TEST TUBE BABIES mittlerweile auf dem Buckel, doch ... mehr