Reviews : GEOFF BERNER / Canadiana Grotesquica :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GEOFF BERNER

Canadiana Grotesquica

Format: CD

Label: 9pm

Spielzeit: 43:18

Webseite

Wertung:


Es ist das achte Album von Geoff Berner, das siebte Studioalbum, und es ist ein anderes geworden als die Vorgänger. Ein gänzlich anderes. Eindeutig nichts mehr am Hut hat der Sound von „Canadiana Grotesquica“ mit der jüdischen Klezmer-Tradition, die der Kanadier Berner in seinen jüngeren Werken vor allem wegen seiner eigenen Abstammung zu erkunden und zu pflegen versuchte.

Canadiana, Folk-Rock und Country stechen heuer hervor und dienen vor allem den Geschichten (nicht andersherum), die Berner mit seinen starken Songwriter-Qualitäten liebevoll zu erzählen weiß und die sich jetzt oft mit der kanadischen Historie, ihren Legenden und den gesellschaftlich-sozialen Problemen beschäftigen.

Die zahlreichen Gastauftritte bereichern das Album an allen Ecken und Enden, schon der zweite Track „Hustle advisory“ mit Songwriterin Frazey Ford ist zum mit der Zunge schnalzen. Diona Davies steuert nicht nur ihr virtuoses Violinspiel, sondern gleich für drei Songs ihre wunderbar jungenhafte Stimme bei.

Carolyn Mark rundet mit dem zehnten und letzten Song eine herrlich stimmige und gut gelaunte Platte schließlich gekonnt ab, die so viele Einflüsse hat und dennoch so geradlinig ist. Geoff Berner hat im Dezember einige Auftritte in Deutschland und der Schweiz.

Unbedingt hingehen.

Nico Bensing

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SWMRS

So eine Punk-Band wie SWMRS hat es noch nie gegeben. Das liegt vielleicht auch daran, dass das Label „Punk-Band“ in diesem Fall viel zu kurz greift. Das Quartett aus Oakland, Kalifornien, will einfach mehr sein als nur laut oder nur rebellisch und ... mehr