Reviews : JIZZLOBBERS / You Better Do What Your Mama Says! :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JIZZLOBBERS

You Better Do What Your Mama Says!

Format: LP

Label: Genius

Webseite

Wertung:


Kaum zu glauben, die Kölner Punk’n’Roll-Könige JIZZLOBBERS sind zurück! Wirklich weg waren sie zwar nie, aber siebeneinhalb Jahre hat es doch gedauert, bis sie dem Debütalbum einen Nachfolger spendiert haben.

Erfreulicherweise klingt das neue Werk nicht minder frisch als das 2010er Album. Im Gegenteil, die JIZZLOBBERS sind mit umwerfenden Druck zugange, ihr treibender Pop-Punk bleibt nach wie vor eine so rotzige wie erfrischende Angelegenheit.

Vergleiche mit DICKIES, SCREACHING WEASEL oder MASKED INTRUDER wurden schon häufig angestellt und sind nicht völlig von der Hand zu weisen. Doch die JIZZLOBBERS sind sowohl beachtliche Musiker als auch gewiefte Songschreiber, die Scheibe rockt von der ersten bis zur letzten Minute in einer Qualität, die man zuletzt von Giganten des Genres wie den DEVIL DOGS kannte.

Textlich gehen die vier Kölner dabei mit allerhand Augenzwinkern zur Sache, selbstironisch wird Alopezie vertont, „All my friends are dad“ beschreibt die Nöte des altenden Punkrockers, und mit „Even if a million songs are called ,I don’t care‘, this one is called ,I don’t care‘“ schicken sie einen Anwärter auf den längsten Punkrock-Songtitel ins Rennen.

Die Produktion lag diesmal in den Händen von Bart El Monte. 16 kurze, knappe und knackige Songs in etwas mehr als einer halben Stunde, die JIZZLOBEBRS haben keine Zeit für Unsinn. Jeder Ton sitzt, die Spielfreude ist atemberaubend, und „You Better Do ...“ ist ein Album ohne Füller, das über die gesamte Länge sein Niveau halten kann.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FLOGGING MOLLY

Auftritte von FLOGGING MOLLY „sind feucht-fröhliche Gute-Laune-Veranstaltungen, bei denen irische Trinkfreude und Punkrock-Ungestümheit Hand in Hand gehen.“. Im Juni 2016 gibt es genau diese Art von Veranstaltung in Erfurt und Rostock. Eine der ... mehr