Reviews : MOTHER ENGINE / Hangar :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MOTHER ENGINE

Hangar

Format: CD

Label: Heavy Psych

Spielzeit: 77:19

Webseite

Wertung:


Ihr neues Label ist Heavy Psych Sounds. Da sind sie gut angekommen. Mit „Hangar“ bringen sie ihr drittes Album heraus, erzählen die Geschichte der ersten beiden Alben weiter, bringen dabei die Maschinen ihres Raumschiffes auf höchste Drehzahlen.

Hier werden psychedelische Improvisationen neben harte Stoner-Beats gesetzt und die leichten, unbeschwerten Töne bleiben den Zwischenspielen vorbehalten. Über 60 Minuten Space-Jam mit hoher Variationsbreite, kleinen Ausflügen in den Jazz – in „Tokamak“ – aber immer wieder kehrt das Trio zum „Mutterschiff“ zurück.

Die megacoolen Space Rider liefern einen guter Soundtrack für den nächsten psychedelischen Trip.

Thomas Neumann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert