Reviews : NEIL YOUNG / Hitchhiker :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NEIL YOUNG

Hitchhiker

Format: CD

Label: Reprise

Spielzeit: 33:36

Webseite

Wertung:


In den letzten Jahren erschienen in Neil Youngs Archives-Reihe überwiegend Platten, die langjährige Fans der inzwischen 72-jährigen kanadischen Rockikone bereits in irgendeiner Form als Bootleg im Schrank stehen hatten.

Das niemals zuvor erschienene, 1976 an einem Tag in Malibu von David Briggs aufgenommene Soloalbum „Hitchhiker“ bildet in dieser Hinsicht die Ausnahme. Eigentlich sollte „Hitchhiker“ als Nachfolger des ein Jahr zuvor entstandenen Albums „Tonight’s The Night“ veröffentlicht werden, blieb aber lange Zeit unvollendet, auch wenn – wie so oft bei Young – viele dieser rein akustisch eingespielten Songs dann auf späteren Platten in veränderter Form auftauchten.

„Campaigner“ 1977 auf der Compilation „Decade“, „Pocahontas“, „Ride my llama“ und „Powderfinger“ 1979 auf „Rust Never Sleeps“, „Captain Kennedy“ 1980 auf „Hawks & Doves“, „The old country waltz“ 1977 auf „American Stars ’n Bars“, „Human highway“ 1978 auf „Comes A Time“ und der Titeltrack sogar erst 2010 auf „Le Noise“, unveröffentlicht blieben „Hawaii“ und „Give me strength“.

Warum das Album niemals erschien, mag an seiner introspektiven Atmosphäre liegen, so als ob Young mehr für sich selbst als für ein spezielles Publikum spielen würde. Offenbar hatte Young immer noch nicht den bereits auf „Tonight’s The Night“ thematisierten Drogentod von CRAZY HORSE-Gitarrist Danny Whitten und Roadie Bruce Berry richtig verarbeitet, und so sorgt „Hitchhiker“ für einige echte Gänsehautmomente, selbst wenn man die meisten Songs schon in- und auswendig kennt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ADOLESCENTS

Die ADOLESCENTS zählen mit MINOR THREAT, BAD BRAINS oder BLACK FLAG zu den beliebtesten und einflußreichsten Hardcore / Skate Punk Bands der Achtziger. Nach mehreren Alben und einer zwischenzeitlichen Auflösung im Jahre 1989 sind die ADOLESCENTS ... mehr