Reviews : PACESHIFTERS / Waiting To Derail :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PACESHIFTERS

Waiting To Derail

Format: CD

Label: Hassle

Spielzeit: 37:56

Webseite

Wertung:


„Waiting To Derail“, das vierte Album der Band, besticht durch wirklich großartigen Indierock mit starker Grunge-Breitseite. Größter Einfluss sind frühe SMASHING PUMPKINS, als Billy Corgan noch Haare hatte.

Gerade bei den getragen Melodieparts und den angepsychten Intros merkt man das deutlich. Die trockene Stimme von Seb Dokman erinnert mich zudem immer wieder an SUNNY DAY REAL ESTATE. Packt man jetzt noch ein bisschen pissige NIRVANA dazu, bekommt man eigentlich schon einen ganz guten Eindruck davon, wo die Reise hingeht.

Knietief in die Neunziger, allerdings mit ordentlich Feuer unterm Hintern. „Adore“ mit seinem unfassbar coolen Endteil bläst einfach alles weg, „My getaway“ darf in keiner Indiedisco fehlen und „Stranger“ geht einfach nur nach vorne.

Wenn man „Waiting To Derail“ so hört, das übrigens produktionstechnisch einem ungeschliffenen Diamanten gleichkommt, mag man kaum glauben, dass die PACESHIFTERS einmal mit rudimentärem Rock’n’Roll angefangen haben.

Gut, dass die Band sich mit ihrem jetzigen Stil gefunden zu haben scheint, denn „Waiting To Derail“ ist eine höchst hörenswerte Platte, wenn nicht sogar mein persönliches Highlight des Jahres!

Rittermann Robert

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

SEWER RATS

Man nehme etwas Outlaw Feeling a la Social Distortion, füge den Weltschmerz und Pathos vom Boss dazu, und vermische das Ganze mit der halbstarken Schmalztolle der Stray Cats und dem Stinkefinger von Joe Strummer. Ach ja: serviert wird der catchy ... mehr