Reviews : SAVANTS / Zum Glück zu faul :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SAVANTS

Zum Glück zu faul

Format: CD

Label: Hulk Räckorz

Spielzeit: 47:04

Webseite

Wertung:


Da sind sie wieder! Nach „One Million Suns“ von 2014 legen die agilen, überhaupt nicht faulen Tübinger THE SAVANTS nun mit dem mittlerweile vierten Album nach. Und auch dieses Mal gibt es Punkrock, dem die Sonne trotzig aus dem Allerwertesten scheint.

Soll heißen: wer musikalische Trübsal sucht, muss woanders fündig werden. Alltäglichen Widrigkeiten des Lebens wird hier gerne selbstironisch-humorvoll begegnet, gesellschaftlichen und politischen Katastrophen dagegen mit klarer Ansage.

Und zwischendurch gibt es mit „Die coolste Sau“ auch ein Loblied auf die Freundschaft. Die auffälligste Neuerung: 17 von 18 Songs haben deutsche Texte – bei den letzten Alben wurde noch überwiegend englisch getextet.

Mit Benny (ex-THE RENDERINGS, ex-K.G.B.) am Schlagzeug und Schmäx an Gitarre und Mikro sind außerdem zwei neue Leute in der Band. Musikalisch bleibt das Quartett dem bisherigen poppigen Punkrock trotzdem weitgehend treu, so dass ich bei einigen Songs an NOFX oder RANCID erinnert werde, aber in Kombination mit den deutschen Texten auch öfter mal an WIZO.

Zwischen all den anderen neueren deutschsprachigen Bands, die oft ein „Post-“ vor ihrem Hardcore oder Punk haben, gefällt es mir, auch mal wieder eine Band zu hören, die ganz einfach punkrockt.

Es wird gar nicht erst versucht, irgendwas völlig abgefahrenes Neues zu erfinden. Es werden bekannte Zutaten in den Topf geschmissen – die allerdings in hoher Qualität.

Hannes Baral

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews