Reviews : SHITSHIFTER / Pyre :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SHITSHIFTER

Pyre

Format: LP

Label: Per Koro

Spielzeit: 24:40

Webseite

Wertung:


Da ist nun „Pyre“ und die drei Jungs machen genau da weiter, wo vor zwei Jahren „Intruders“ aufhörte: Live eingerotzer Death-, Crust-, Grind’n’Rollcore. Mir ist egal, wie viele Bands es gibt, die nach NAILS, TRAP THEM oder ENTOMBED klingen.

SHITSHIFTER sind gleichwertig. Punkt! Ausrufezeichen! Sie fahren immer noch ihre eigene Kante, da erfrischend variabel. Englische und deutsche Texte. Die Produktion gefällt mir besser als beim Vorgänger.

Vor allem die langsamen Nummern knallen sehr gut. Das Songwriting empfinde ich als etwas ausgereifter und tiefer. Mundharmonikasolo, hallo?! Alles in allem ein sehr, sehr geiles Monster von einem Album, dass ich jeder Person, die auf diese Art von Sound steht, ans schwarze Herz legen muss.

Michael Echomaker

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

COATHANGERS

Als THE COATHANGERS sich 2006 gründeten, waren ihre Ansprüche noch bescheiden: „Wenn Musiker Anfang 20 eine Band gründen, geht es doch meistens um den Spaß an der Sache“, erklärt Sängerin und Gitarristin Julia Kugel a.k.a. Crook Kid Coathanger ihre ... mehr