Reviews : SODIUM / Odyssey :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SODIUM

Odyssey

Format: LP

Label: Tief in Marcellos Schuld

Webseite

Wertung:


Bands, die düsteren, knalligen Hardcore mit unüberhörbaren Crust/Sludge/Doom-Referenzen spielen, gibt es mittlerweile in beinahe inflationärem Umfang – da muss man sich schon etwas einfallen lassen, will man nicht lediglich als weitere einfallslose Epigonen ertrinken.

Kreativität, sowohl musikalisch als auch textlich, wäre durchaus hilfreich. Nun, SODIUM aus der holsteinischen Provinz tun sich damit offensichtlich schwer, denn sie zehren lediglich die ohnehin schon arg strapazierten Wesensmerkmale dieses Sounds weiter aus, so dass ihre erste LP nach zwei EPs und einem Demo kaum mehr als ein käsiger Aufguss von Wohlbekanntem ist.

Dazu bieten sie auch textlich nichts, was die Welt in irgendeiner Form brauchen könnte. Klischeehaft leiern sie in grobem Schulenglisch die abgewetzte Entfremdungs/Verzweiflungs-Spule aus, ohne dabei zu merken, dass man dem eigenen Anspruch gar nicht gerecht werden kann.

Allerdings sind SODIUM keineswegs die einzigen Vertreter dieses Genres, dem das Bewusstsein dafür abhanden gekommen ist, die eigene Dekonstruktion über das starre wechselseitige Zitieren herbeigeführt zu haben.

Das allerdings hätte man auch als Chance begreifen können, schließlich sind Zerlegung, Entfremdung, Auflösung und Verzweiflung irgendwie auch verwandt.

Peter Wingertsches

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

NO FUN AT ALL

NO FUN AT ALL, gegründet 1991 in Schweden, sind wieder im Auftrag des schnellen, melodischen Hardcore/ Punk unterwegs. Neben MILLENCOLIN und SATANIC Surfers zählen sie zu den größten Acts der schwedischen Skatepunk- und Melodycore-Szene. Im April ... mehr