Reviews : STATUES / No Grave, No Burial :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STATUES

No Grave, No Burial

Format: CD

Webseite

Wertung:


Die Australier erfinden mit ihrem neuen Album das progressive Metalcore-Genre sicher nicht neu, wissen dafür aber zu unterhalten. Vorausgesetzt, man kann mit Metal-Gitarren sowie der Brachialität des Hardcore etwas anfangen und findet ARCHITECTS auch ganz okay.

Dann könnte STATUES genau die Band für den Moment sein. Auf den ersten Blick unterscheiden sie sich nicht wirklich von bereits bekannten Bands wie AUGUST BURNS RED oder den eben genannten Briten.

Diese Tatsache dürfte jedoch niemanden wirklich überraschen, da es im Metalcore ja selten so richtig innovative Platten gibt. Dazu gehört „No Grave, No Burial“ wie gesagt nicht. Ein Song wie „Defiance“ hat dennoch genug Wucht und Energie, um sie in die Liga der interessanten Metalcore-Bands aufsteigen zu lassen.

Ob sie es sich dort bequem machen können, müssen STATUES aber erst noch zeigen.

Sebastian Wahle

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #135 (Dezember/Januar 2017)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CREEPSHOW

Über die letzten 12 Jahre haben die fünf Kanadier von THE CREEPSHOW der ganzen Welt ihren Cocktail aus Punk, Country, Psychobilly und oldschool Rock ‘n‘ Roll um die Ohren gehauen. Sie waren kontinuierlich live in weiten Teilen der Welt unterwegs, ... mehr